07. September 2020 / 18:33 Uhr

Rückschlag für VfB Stuttgart: Torjäger Gonzalez fehlt dem Bundesliga-Aufsteiger lange - Transfer-Wende?

Rückschlag für VfB Stuttgart: Torjäger Gonzalez fehlt dem Bundesliga-Aufsteiger lange - Transfer-Wende?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Fehlt dem VfB voraussichtlich vier bis sechs Wochen: Top-Torjäger Nicolas Gonzalez.
Fehlt dem VfB voraussichtlich vier bis sechs Wochen: Top-Torjäger Nicolas Gonzalez. © imago images/Pressefoto Baumann
Anzeige

Nicolas Gonzalez von Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart fällt mehrere Wochen aus. Der Angreifer der Schwaben zog sich im Testspiel gegen Racing Strasbourg (4:2) am Samstag einen Bündelriss in der Hüftmuskulatur zu.

Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart muss voraussichtlich vier bis sechs Wochen auf seinen argentinischen Nationalstürmer Nicolas Gonzalez verzichten. Der 22-Jährige hat sich im letzten Testspiel gegen Racing Strasbourg (4:2) am Samstag einen Bündelriss in der Hüftmuskulatur zugezogen, wie der Klub am Montag mitteilte. Er war in der 41. Minute ausgewechselt worden.

Anzeige

"Das ist eine bittere Nachricht für Nico und natürlich auch für uns, weil Nico in unseren Planungen für die anstehende Saison eine wichtige Rolle spielt", sagte VfB-Sportdirektor Sven Mislintat. "Gleichzeitig haben wir großes Vertrauen in die Spieler in unserem Kader, die in den kommenden Wochen Nicos Position übernehmen werden."

Mehr vom SPORTBUZZER

Verdirbt Verletzung die Wechselabsichten?

Gonzalez war mit 14 Treffern in 27 Spielen der Top-Torjäger der Schwaben in der abgelaufenen Zweitliga-Spielzeit und hatte mit seinen Treffern erheblichen Anteil am Wiederaufstieg der Stuttgarter. Mitte Juli verkündete er, dass er den Verein trotz Vertrags bis 2023 noch in diesem Sommer verlassen möchte. Zuletzt wurde der Offensivspieler unter anderem mit dem AC Mailand in Verbindung gebracht. Die Stuttgarter Nachrichten berichteten im Juli, dass Gonzalez im Vorfeld der Corona-Unterbrechung in jedem Heimspiel von italienischen Scouts begutachtet wurde. Der längere Ausfall des Argentiniers könnte seine Wechselpläne nun durchkreuzen.

Anzeige: Erlebe die gesamte Bundesliga mit WOW und DAZN zum Vorteilspreis