23. Juni 2014 / 16:45 Uhr

Saarmunder Reserve verhindert Abstieg

Saarmunder Reserve verhindert Abstieg

Ralph Belling
Märkische Allgemeine Zeitung
Saarmunder Reserve verhindert Abstieg
Saarmunder Reserve verhindert Abstieg © Jan Kuppert
Anzeige

1. Kreisklasse Havelland-Mitte: Saarmund II gewinnt 2:1 gegen Beelitz II und gibt Rote Laterne ab.

Anzeige
Anzeige

SG Saarmund II – Blau-Weiß Beelitz II 2:1 (1:0). Tore: 1:0 Stefan Schmidt (Foulelfmeter, 44.), 1:1 Hannes Kayser (65.), 2:1 Daniel Hönow (Foulelfmeter, 80.). Die Saarmunder gewannen verdient gegen die Gäste aus der Spargelstadt und konnten so am letzten Spieltag die Rote Laterne an den SV Rot-Weiß Groß Glienicke abgeben und den Abstieg noch abwenden.

FSV Groß Kreutz – Juventas Crew Alpha 1:6 (1:3). Tore: 0:1 Manuel Busch (15.), 1:1 Steffen Schultze (30.), 1:2 Oliver Hämmerling (35.), 1:3 Torsten Ahlefeld (44.), 1:4 Sven Rettberg (55.), 1:5 Carlo Schönegge (72.), 1:6 Oliver Tosch (88.). Mit einer deftigen Schlappe verabschiedete sich der klar unterlegene FSV in die Sommerpause. Durch diese Niederlage fielen die Groß Kreutzer auf Tabellenplatz fünf zurück.

VfL Nauen II – Teltower FV II 1:4 (1:3). Tore: 0:1 Kevin Szelat (11.), 1:1 Erik Hanitzsch (13.), 1:2 Christian Baatz (29.), 1:3 Sebastian Schult (Foulelfmeter, 45.+1), 1:4 Christoph Schacknies (77.). Der TFV hatte die reifere Spielanlage und gewann völlig zu Recht.

FV Turbine Potsdam 55 – SG Golm/Töplitz 1:5 (1:0). Tore: 1:0 Enrico Jensch (14.), 1:1 Paul Tomesch (48.), 1:2 Sebastian Bolle (72.), 1:3 Paul Tomesch (84.), 1:4 Paul Tomesch (85.), 1:5 Robert Stielow (90.). Turbine hatte keine Chance gegen den Meister – trotz früher Führung. Nach der Halbzeitpause drehte Golm/Töplitz auf – es ging Schlag auf Schlag.

Blau-Gelb Falkensee – Seeburger SV 9:1 (4:0). Tore: 1:0 Benjamin Baur (20.), 2:0 Benjamin Baur (29.), 3:0 Malte Laschinski (34.), 4:0 Neils Jensch (Foulelfmeter, 43.), 5:0 Sascha Bayer (51.), 6:0 Benjamin Baur (52.), 7:0 Mirko Viehbak (58.), 8:0 Benjamin Baur (61.), 8:1 Florian Gojert (75.), 9:1 Robin Grüninger (79.). Die Blau-Gelben verbesserten sich durch den Kantersieg zum Saisonabschluss auf Rang vier. Die Seeburger konnten am Ende noch froh sein, dass es nicht zweistellig wurde.

Caputher SV – SG Michendorf II 3:1 (1:0). Tore: 1:0 Jakob Höpfner (43.), 1:1 Patrick Walter (65.), 2:1 David Heiske (72.), 3:1 Jakob Höpfner (90.). In einem spannenden Spiel hatte der Caputher das bessere Ende für sich. Der Sieg für die Gastgeber, den Jakob Höpfner in der Schlussminute sicherstellte, war nicht unverdient.

FSV Babelsberg 74 II – Schönwalder SV II. Weil der Schönwalder SV II nicht antrat, wird das Spiel mit 2:0 für den FSV Babelsberg 74 II gewertet.

Grün-Weiß Brieselang II – Rot-Weiß Groß Glienicke. Weil Rot-Weiß Groß Glienicke nicht antrat, wird das Spiel mit 2:0 für Grün-Weiß Brieselang II gewertet.

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN