24. April 2016 / 17:30 Uhr

Sachsen Leipzig steht kurz vor dem Aufstieg

Sachsen Leipzig steht kurz vor dem Aufstieg

Mike Wüstrich
SPORTBUZZER-Nutzer
USER-BEITRAG
Anzeige

Der 23. Spieltag der laufenden Saison hielt für die Leutzscher Kicker ein Auswärtsspiel bei der Reserve des BSV Schönau bereit.

Leipzig. Mit einem Sieg hätte man die Gelegenheit, sich eine im Aufstiegskampf,komfortable Situation zu verschaffen. Zu zeitiger Anstosszeit am Samstagmittag um 13 Uhr ging es pünktlich los,begleitet von den Gesängen der anwesenden Sachsen-Fans,welche Ihr Team treu und aufopferungsvoll das ganze Spiel über anfeuerten.

Anzeige

Nach kurzem Abtasten auf dem Rasen ergriffen die Schützlinge von Trainer Michael Breitkopf immer mehr die Initiative und sorgten mit vermehrten Angriffsfußball für Torgefahr im Strafraum der Gastgeber. Schließlich war es Nico Breitkopf,der in der 9. Minute den Ball im Gehäuse der Schönauer einnetzte und so für geballten Jubel beim grün-weißen Anhang sorgte.

Weitere Tore der Sachsen folgten bis zum Halbzeitpfiff, welche das zwischenzeitliche Resultat am Cottaweg auf ein 7:0 für den LFV Sachsen Leipzig anwachsen ließen. Im zweiten Abschnitt der Begegnung schalteten die LFV'er einen Gang zurück, was dem Torreigen im Spiel zwar keinen Abbruch tat, man sich so allerdings durch einfache Abstimmungsprobleme in Mittelfeld und Abwehr noch zwei Gegentore,der Marke "Konterfussball" fing.

Bei Schlusspfiff stand schließlich ein dennoch verdienter 11:2-Auswärtserfolg für Sachsen Leipzig zu Werke, was im Aufstiegskampf einen sogenannten Matchball am kommenden Spieltag daheim gegen Schkeuditz II (1. Mai) bedeutet und von Mannschaft wie Fans gefeiert wurde.

Um den Matchball zum Aufstieg am kommenden Sonntag nun zielgenau zu verwandeln, müssen wir die morgige Begegnung zwischen KSC Leipzig III - Eintr. Schkeuditz II (4 .gegen 5. Platz) abwarten. Je nach Ausgang der Partie können wir mit einem Sieg am 1. Mai den vorzeitigen Aufstieg vor heimischer Kulisse feiern.Es bleibt also abzuwarten und spannend...

Infos zur Begegnung am kommenden Sonntag, sowie der Vorbericht folgen wie gewohnt unter der Woche. Wir wünschen allen Fans,Spielern und Ehrenamtlichen ein noch schönes & ruhiges restliches Wochenende.