24. März 2022 / 10:58 Uhr

Sachsenbeach 2022 auf dem Augustusplatz: Leipzig bekommt im Mai ein A+-Turnier

Sachsenbeach 2022 auf dem Augustusplatz: Leipzig bekommt im Mai ein A+-Turnier

Christian Dittmar
Leipziger Volkszeitung
Vor der Kulisse der Brandenburger Brücke Leipzig spielen die Volleyballerinnen ihr Beachvolleyball Amazon Masters A+ am 18.07.2021 am Bloc No Limit .
Auch im vergangenen Jahr wurde um Punkte gespielt - allerdings nicht auf dem Leipziger Augustusplatz, sondern an der Brandenburger Brücke. © Christian Modla
Anzeige

In Leipzig geht es Mitte Mai nicht nur um Spaß – es geht auch um DVV-Punkte, denn das Sachsenbeach-Turnier hat wieder A+-Status. Bei den Spielern in der Region hält sich die Begeisterung aber noch in Grenzen.

Leipzig. Es geht wieder um ordentlich DVV-Punkte und ein höheres Preisgeld, wenn am Wochenende 14. und 15. Mai beim Sachsenbeach die Volleybälle über den Augustusplatz fliegen. Wie die Veranstalter von Dreieck Marketing diese Woche mitteilten, wird die 13. Ausgabe des traditionsreichen Beach-Turniers wieder A+-Charakter haben, was auch durch das erneute Engagement von Namenssponsor Amazon möglich sei. Damit können die teilnehmenden Beacher mehr Punkte für die Deutschen Meisterschaften sammeln, bei Dreieck Marketing hofft man daher neben hochrangigen sächsischen Teams auch auf Spitzenmannschaften aus anderen Bundesländern.

Anzeige

In der Region hält sich die Begeisterung aber noch in Grenzen. Laut GSVE-Coach Benedikt Bauer plant derzeit noch kein Delitzscher Zweitliga-Spieler eine Teilnahme. Beim Ligakonkurrenten L.E. Volleys hat sich ebenfalls noch kein Akteur für das diesjährige Sachsenbeach entschieden. Sandexperte Jannik Kühlborn hat aus Termingründen schon abgewunken. Lorenz Deutloff, der in den Vorjahren ebenfalls mehrmals dabei war, überlegt noch. "Derzeit geht aber die Hallensaison vor", betont der Außenangreifer.

DURCHKLICKEN: Die Bilder zum A+-Turnier 2021

Mit dem „Amazon A+“-Turnier ist der erste Teil des Sachsenbeaches ist erfolgreich über die Bühne gegangen Zur Galerie
Mit dem „Amazon A+“-Turnier ist der erste Teil des Sachsenbeaches ist erfolgreich über die Bühne gegangen ©

Dort stehen für die abstiegsbedrohten Volleys entscheidende Wochen an. Am Sonnabend muss man beim Topteam SV Schwaig antreten, bevor am 2. April (20 Uhr) das Derby gegen Delitzsch in eigener Halle folgt. Bei neun Punkten Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz müssen die Leipziger wohl alle ihre verbleibenden fünf Partien gewinnen, um überhaupt noch eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.