13. Oktober 2020 / 16:32 Uhr

Sachsenpokal: Inter empfängt Dynamo Dresden, Chemie Leipzig mit schwieriger Aufgabe

Sachsenpokal: Inter empfängt Dynamo Dresden, Chemie Leipzig mit schwieriger Aufgabe

Uwe Köster
Leipziger Volkszeitung
PokalAus
Die Auslosung des Achtelfinales im Wernersgrüner Sachsenpokal 2020. © Dirk Knofe
Anzeige

Hammer-Los für International Leipzig! Im Achtelfinale des Sachsenpokals empfängt die Levnaić-Truppe Dynamo Dresden. Auch Chemie Leipzig hat eine schwere Aufgabe vor sich, denn der FSV Zwickau kommt nach Leutzsch. Lok Leipzig ist dagegen etwas glimpflich davon gekommen, die Probstheidaer treffen auf den Dresdner SC.

Anzeige

Leipzig. Zum Teil attraktive Begegnungen ergab die Auslosung des Achtelfinals um den Wernesgrüner Sachsenpokal im Fußball. Allen voran die Partie der BSG Chemie Leipzig gegen Drittligist FSV Zwickau. Sofort werden Erinnerungen an das Pokal-Achtelfinale am 31. Oktober 2017 wach, als die Leutzscher den FSV Zwickau in einem begeisternden Match 4:2 bezwungen hatten – der Beginn des Siegeszugs bis zum Gewinn des Sachsenpokals.

Ebenfalls in die Kategorie attraktiv gehört das Match des FC Inter gegen Dynamo Dresden. Allerdings ist noch nicht klar, wo das Spiel letztlich ausgetragen wird. Der 1. FC Lok muss zum Landesklasse-Vertreter Dresdner SC reisen – gewiss eine machbare Aufgabe.

Mehr zum Sachsenpokal

Die Achtelfinalpartien sind für den 18. November (Buß- und Bettag) angesetzt. Zuvor muss in der Partie Radefelder SV gegen Bischofswerdaer FV noch der letzte Vertreter ermittelt werden. Für den ist dann Einheit Kamenz der Gegner.

Die Achtelfinals

Radefeld/BischofswerdaKamenz

Budissa BautzenVFC Plauen

FC Inter LeipzigDynamo Dresden

Dresdner SC1. FC Lok Leipzig

BSC FreibergFSV Krostitz

Eintracht NieskyChemnitzer FC

Chemie LeipzigFSV Zwickau

SG WeißigVfB Auerbach