04. Februar 2019 / 15:39 Uhr

Sahan geht, Buduar kommt: Die Kaderplanung des TB Uphusen ist abgeschlossen

Sahan geht, Buduar kommt: Die Kaderplanung des TB Uphusen ist abgeschlossen

Patrick Hilmes
Weser-Kurier
BSC Hastedt --> TB Uphusen: Youness Buduar, hier im DFB-Pokalsspiel gegen Borussia Mönchengladbach, steht beim niedersächsischen Oberligisten als Back-up-Spieler parat.
Youness Buduar hat sich dem Oberligisten TB Uphusen angeschlossen. © Dennis Schott
Anzeige

Der zuletzt in Diensten des BSC Hastedt stehende Buduar nimmt die Rolle als Back-up-Spieler ein

Anzeige
Mehr aus der Oberliga Niedersachsen

„Damit ist die Kaderplanung abgeschlossen“. Das betonte Florian Warmer am Montag, nachdem der Sportliche Leiter zuvor von zwei weiteren Personalien beim TB Uphusen berichtet hatte. Der Oberligist begrüßt einen neuen Spieler und verabschiedet sich gleichzeitig von einem anderen.

Anzeige

Die eine Personalie betrifft Caner Sahan. Der bis dato dritte Keeper der Arenkampkicker verlässt den TBU und schließt sich dem Brinkumer SV an. Beim Bremen-Ligisten absolvierte Sahan am Sonntag auch gleich den ersten Test (4:3-Sieg gegen den SV Hemelingen). Bei der zweiten Personalie handelt es sich um Youness Buduar. In der Winterpause hielt sich der zuletzt vereinslose Rechtsaußen bei der Truppe von Fabrizio Muzzicato fit. Zuvor spielte Buduar eine halbe Saison für den BSC Hastedt. Davor stand er in Diensten des Bremer SV und BSV Rehden. Buduar nimmt vorerst in Uphusen die Rolle als Back-up-Spieler ein, wie Florian Warmer mitteilte.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!