12. Juli 2020 / 14:24 Uhr

Saisonstart der Handballligen für Anfang Oktober geplant

Saisonstart der Handballligen für Anfang Oktober geplant

Ferdinand Jacksch
Göttinger Tageblatt
Der Saisonstart für die Handball-Oberliga, in der der TV Jahn Duderstadt (gelbe Trikots) und die HSG Plesse-Hardenberg, ist für Anfang Oktober geplant.
Der Saisonstart für die Handball-Oberliga, in der der TV Jahn Duderstadt (gelbe Trikots) und die HSG Plesse-Hardenberg, ist für Anfang Oktober geplant. © Schneemann
Anzeige

Die Mitglieder des Präsidiums des Handball-Verbandes Niedersachsen (HVN) haben sich für einen Start des Spielbetriebes auf Verbandsebene ab Anfang Oktober ausgesprochen. Dabei sollen die Ober- und Verbandsligen am 3. und 4. Oktober beginnen.

Anzeige
Anzeige

Die Aufnahme des Spielbetriebes der Oberligamänner und der Verbandsligen (jeweils eine Staffel mit 14, eine mit 15 Mannschaften) und die der Frauen (zwei Staffeln mit jeweils zehn Mannschaften und eine mit elf Teams) soll am ersten Oktober-Wochenende erfolgen. Das trifft unter anderen die Frauen-Oberligisten HSG Plesse-Hardenberg, MTV Rosdorf und Aufsteiger MTV Geismar. In der Oberliga der Männer sind der TV Jahn Duderstadt und die HSG Plesse-Hardenberg vertreten. In der Verbandsliga spielen mit HSG Oha, MTV Rosdorf und TG Münden drei Kreisvertreter. Die Staffeleinteilungen sollen zeitnah bekannt gegeben werden. Die Planungen für die Aufnahme des Jugendspielbetriebes der Verbandsspielklassen seien derzeit noch in Vorbereitung, so der HVN.

Spielbeginn der Landesligen der Männer (sieben Staffeln mit jeweils elf Mannschaften) und der Landesligen der Frauen (vier Staffeln mit jeweils elf und zwei Staffeln mit jeweils zehn Mannschaften) ist für das Wochenende 24. und 25. Oktober geplant.

Mehr zu den aktuellen Themen

Kontaktsport bis zu 30 Personen

In diesem Zusammenhang hat die niedersächsische Landesregierung die Verordnung zur Neuordnung der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus herausgegeben. Nach Paragraf 26 ist Kontaktsport in Niedersachsen unter bestimmten Voraussetzungen ab Montag, 13. Juli, auch in allgemeinen Gruppen von bis zu 30 Personen möglich - nicht nur in festen. Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius hatte schon in der vergangenen Woche angedeutet, dass Testspiele und Wettbewerbe im organisierten Sport schon kurzfristig wieder möglich werden könnten. nd