13. August 2018 / 10:15 Uhr

Sané-Loch in der Abwehr: Hannover 96 baggert an Ex-Bremer Papy Djilobodji

Sané-Loch in der Abwehr: Hannover 96 baggert an Ex-Bremer Papy Djilobodji

Dirk Tietenberg
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Zwei Spiele Sperre für Kopf-ab-Geste: Papy Djilobodji.
Könnte Nachfolger von Salif Sané werden: Ex-Werder-Profi Papy Djilobodji. © Carmen Jaspersen
Anzeige

Hannover 96 ist weiterhin auf der Suche nach einem Innenverteidiger. Der frühere Bremer Papy Djilobodji ist definitiv ein heißer Kandidat als Sané-Ersatz. „Oberste Priorität hat, dass der Spieler zu uns passt“, sagt 96-Manager Heldt.

Anzeige
Anzeige

Es wird noch einen geben. Nach dem Bilbao-Test schlug 96 am Sonntag noch einmal Abwehr-Alarm: Mit dem jetzigen Kader kann die Mannschaft das Sané-Loch nicht füllen.

„Es ist offensichtlich“, betonte An­dré Breitenreiter, „Salif Sané und Florian Hübner haben wir mit einem Kevin Wimmer ersetzt. Jetzt fällt noch Timo Hübers aus, da sind wir uns alle einig, dass wir unbedingt einen Spieler verpflichten müssen.“ Der frühere Bremer Retter Papy Djilobodji (29) ist nun definitiv ein Kandidat.

So schwer hat sich Timo Hübers im Training von Hannover 96 verletzt:

Bei der Nachmittagseinheit am Dienstag prallte Timo Hübers in einem Zweikampf mit Takuma Asano zusammen. Zur Galerie
Bei der Nachmittagseinheit am Dienstag prallte Timo Hübers in einem Zweikampf mit Takuma Asano zusammen. ©
Anzeige

Bremen-Retter als Sané-Ersatz?

Der Abwehr-Papy gilt sportlich als – fast – perfekter Ersatz für den verlorenen Lieblingssohn Sané, der für acht Millionen Euro zu Schalke ging. Die Spielweise ist ähnlich spektakulär wie die von Sané. Aber seine Leistungen sind nicht konstant gewesen. Deshalb hatte Werder Bremen 2016 auch auf eine endgültige Verpflichtung verzichtet.

Die Bremer feiern den Senegalesen aber immer noch für die Rettung durch sein spätes Tor am letzten Spieltag 2016 gegen Frankfurt (1:0). Bremen blieb erstklassig, aber Djilobodji blieb im Negativstrudel. Der Leihspieler ging zurück zu Sunderland in die Premier League und stieg ab: erst als Stammspieler (Sperre, Ersatzbank) und dann mit dem Team. 

5 Millionen Euro Marktwert

Er wurde nach Frankreich an Dijon verliehen und spielte fast immer. Jetzt will Sunderland ihn wieder loswerden. Sein Vertrag läuft bis 2020, sein Marktwert soll bei fünf Millionen Euro liegen – eine absurde Summe für einen Drittligaspieler aus England. Sunderland stieg nämlich erneut von Liga zwei in die dritte Spielklasse ab.

Das Velden-Fazit des 96-Trainingslagers: Wer tat sich hervor, wer konnte sich nicht beweisen?

Das Trainingslager von Hannover 96 in Velden ist vorbei und brachte einige Gewinner und Verlierer hervor - und schweißte das Team zusammen.  Zur Galerie
Das Trainingslager von Hannover 96 in Velden ist vorbei und brachte einige Gewinner und Verlierer hervor - und schweißte das Team zusammen.  ©

„Sind in der Findungsphase mit mehreren Kandidaten gleichzeitig“

Die französische Zeitung „L’Equipe“ berichtete gestern vom Interesse aus Hannover und Gladbach. Der Sportbuzzer erfuhr: Papy ist tatsächlich einer von mehreren interessanten Anwärtern.

„Wir sind in der Findungsphase mit mehreren Kandidaten gleichzeitig“, sagte Manager Horst Heldt. Ein Kandidat ist in Djilobodji gefunden. Weitere waren in den vergangenen Wochen Ermin Bicakcic (Hoffenheim), Reece Oxford (West Ham) und Timm Klose (Norwich).

Es zeichnet sich bei der Suche ein Profil ab, das dem von Sané ähnelt. Djilobodji ist mit 1,93 Metern Körperlänge nicht viel kleiner als der frühere 96-Abwehrchef (1,96 Meter). „Oberste Priorität hat, dass der Spieler zu uns passt“, erklärt Breitenreiter.

Bilder vom Saisoneröffnungsspiel Hannover 96 gegen Athletic Bilbao

André Breitenreiter während der Verkündung seiner Vertragsverlängerung. Zur Galerie
André Breitenreiter während der Verkündung seiner Vertragsverlängerung. ©
Hier #GABFAF-Supporter werden

Der Amateurfußball braucht dringend Hilfe! #GABFAF setzt sich bei Verbänden, Politikern und Sponsoren für die Amateurklubs ein. Für vernünftige Duschen, Umkleiden, Plätze, Flutlicht. Für mehr Respekt. Trage Dich hier kostenlos ein, wenn Du dieses Anliegen unterstützt. Du bekommst unseren exklusiven Newsletter und hast jeden Monat die Chance auf 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN