04. Juli 2020 / 08:25 Uhr

Sané-Nachfolger bei Manchester City: Guardiola-Klub will wohl Transfer von Leverkusen-Star Leon Bailey

Sané-Nachfolger bei Manchester City: Guardiola-Klub will wohl Transfer von Leverkusen-Star Leon Bailey

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Leon Bailey steht bei Leon Bailey als Nachfolger für Leroy Sané offenbar hoch im Kurs.
Leon Bailey steht bei Leon Bailey als Nachfolger für Leroy Sané offenbar hoch im Kurs. © imago images/Montage
Anzeige

Der Transfer von Leroy Sané zum FC Bayern bringt Bewegung in die Personal-Planungen von Manchester City. Laut "Sky" hat das Team von Pep Guardiola als Nachfolger für den abgewanderten Flügelmann einen Bundesliga-Star im Visier: Leon Bailey von Bayer Leverkusen.

Anzeige
Anzeige

Der Wechsel von Leroy Sané zum FC Bayern München ist nach langem Tauziehen endgültig fix. Für Manchester City bedeutet der Abgang des Offensivstars einen qualitativen Verlust auf der Flügelposition. Daher suchen die Citizens bereits nach einem adäquaten Ersatz für den Neu-Münchner – und scheinen nun ausgerechnet in der Bundesliga fündig geworden zu sein. Laut Sky steht Leon Bailey von Bayer Leverkusen ganz oben auf der Liste des englischen Double-Siegers aus dem Vorjahr.

Mehr vom SPORTBUZZER

Bailey flirtete schon in der Vergangenheit offen mit anderen Vereinen, unter anderem auch mit dem FC Bayern. Erst vor Kurzem hatte der Jamaikaner seinen Berater gewechselt, arbeitet jetzt mit demselben Agenten zusammen wie ManCitys Raheem Sterling. Auch dadurch könnte nun neue Bewegung in die Zukunftsplanungen des Leverkuseners kommen.

Bailey als Ergänzung für Sterling?

Für den Tabellenzweiten der Premier League, der 20 Punkte hinter Jürgen Klopps FC Liverpool keine Chance mehr auf den Meistertitel hat, wäre eine Verpflichtung von Bailey also in mehrerer Hinsicht sinnvoll, zumal Sterling nach dem Sané-Wechsel der letzte etatmäßige Linksaußen mit Weltklasseformat im Kader des Guardiola-Klubs ist.

Die Karriere von Leroy Sané in Bildern

Leroy Sané ist einer der hoffnungsvollsten deutschen Spieler im Ausland. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt seine Karriere in Bildern! Zur Galerie
Leroy Sané ist einer der hoffnungsvollsten deutschen Spieler im Ausland. Der SPORTBUZZER zeigt seine Karriere in Bildern! ©

Bailey wechselte im Januar 2017 für 13,5 Millionen Euro vom KRC Genk zu Bayer Leverkusen. Während seiner dreijährigen Zeit in der Bundesliga stand der 22-Jährige in 89 Liga-Partien auf dem Platz, erzielte dabei 19 Tore und bereitete zwölf weitere vor. In der laufenden Spielzeit galt er auf dem linken Flügel als gesetzt, kam nur bedingt durch einen Muskelfaserriss sowie zwei Rotsperren nicht auf mehr als 22 Einsätze in Deutschlands höchster Spielklasse. Sein Vertrag in Leverkusen läut noch bis 2023.