19. Mai 2019 / 09:06 Uhr

SC DHfK-Läufer Nic Ihlow gewinnt beim 9. Leipziger Nachtlauf 

SC DHfK-Läufer Nic Ihlow gewinnt beim 9. Leipziger Nachtlauf 

LVZ
Leipziger Volkszeitung
5km Wettbewerb beim Leipziger Nachtlauf 2019 durch die Innenstadt am 18.05.2019 in Leipzig (Sachsen).
Bei bestem Laufwetter und zahlreichen Zuschauern haben die Läufer beim 9. Leipziger Nachtlauf beste Laufstimmung genießen können. © Christian Modla
Anzeige

Beim 9. Leipziger Nachtlauf haben es die Teilnehmer erneut geschafft einen Teilnehmerrekord aufzustellen. Mit 2.662 Läufern und so vielen Zuschauern wie noch nie war bei bestem Wetter die tolle Nachtlauf-Stimmung praktisch vorprogrammiert. Nic Ihlow vom SC DHfK war schnellster Mann im 10-Kilometer-Rennen. Bei den Damen schnappte sich Juliane Bähring den ersten Platz.

Anzeige

Leipzig. Als am 3. Juni 2011 der erste Leipziger Nachtlauf vom Veranstalter Dresdner Laufszene mit 680 Teilnehmern gestartet wurde, fragte mancher Lauffreund: "Brauchen wir in Leipzig ob der vielen Laufveranstaltungen noch einen Nachtlauf?“

Unterdessen fand am Sonnabend die 9. Auflage statt, und über 2300 Teilnehmer zeigen, welchen großen Zuspruch dieser Lauf findet. Dabei erlebten die Aktiven in der Innenstadt eine wunderbaren Sommerabend und auf der 10-km-Distanz erneut einen Sieg von Nic Ihlow (SC DHfK), der schon vor zwei Wochen beim Chemnitzer Nachtlauf der Schnellste war.

DURCHKLICKEN: Die Bilder zum 9. Leipziger Nachtlauf

Die Bilder vom 9. Leipziger Nachtlauf Zur Galerie
Die Bilder vom 9. Leipziger Nachtlauf © Christian Modla

Nach 31:21 Minuten hatte Nic Ihlow sieben Sekunden Vorsprung vor dem Regensburger Erik Hille und stellte fest: „Meinem Ziel, beim Nachtlauf Cup zu gewinnen, bin ich heute näher gekommen, am 16. August fällt dann in Dresden die Entscheidung.“

Bei den Frauen lief Franziska Schneider (lauftraining.com), die Siegerin von Chemnitz, als Dritte durch das Ziel und führt damit bei der Cup-Wertung. Mit Paula Gredig (Judoclub Leipzig), die als Vierte das Ziel erreichte, schob sich eine weitere Leipzigerin in den Vordergrund.

Über 5 Kilometer sorgten Arvid Michaelis und Sophie Kretschmer für zwei Ascherslebener Erfolge. Bei den Frauen gab es übrigens den gleichen Einlauf wie in Chemnitz: Sophie Kretschmer vor Anna Kristin Fischer (SC DHfK) und Anna Heyder aus Dresden.

Von Peter Strauß