14. Mai 2020 / 18:53 Uhr

SC DHfK Leipzig: Virtuelle Party zum Saisonabschluss

SC DHfK Leipzig: Virtuelle Party zum Saisonabschluss

Anton Kämpf
Leipziger Volkszeitung
scdhfk
Vorfreude auf die Virtuelle Party des SC DHfK am Freitagabend. © Rainer Justen
Anzeige

Am Freitag ist es soweit, der Verein verabschiedet sich in die Sommerpause. Übertragen wird die Sause ab 20 Uhr auf den Facebookseiten der DHfK-Handballer und der MDR-Sendung "Sport im Osten", sowie auf der Homepage des MDR und über die SpiO-App. 

Anzeige
Anzeige

Leipzig. Die Bundesligasaison ist wegen der Pandemie längst abgepfiffen. Doch die auf Platz acht gelandeten DHfK-Handballer wollen sich Freitagabend mit einer virtuellen Party in die Sommerpause verabschieden und dabei den Zuschauer-Saisonrekord des Vereins (73 287) knacken. Dank der stark beworbenen Aktion „Mein Heldenticket“ steht das „Heldenbarometer“ bei 72 259 verkauften Tickets – die restlichen gut 1000 Karten sollen am Freitag an die Frau oder den Mann gebracht werden.

Mehr zum SC DHfK

Sollte dies gelingen, können die Fans am Abend einen echten Brüller erleben. Kapitän Alen Milosevic und Lucas Krzikalla wollen im Falle einer erfolgreichen Rekordjagd ihr Gesangstalent zum Besten geben und am Ende der Liveshow vor vielen Zuschauern an den Bildschirmen einen „Heldensong“ singen.

Ab 18 Uhr Re-Live des Saisoneröffnungsspiel

Übertragen wird die Party ab 20 Uhr auf den Facebookseiten der DHfK-Handballer und der MDR-Sendung „Sport im Osten“, auf www.mdr.de sowie in der SpiO-App. Zu den Hauptdarstellern gehören die Bundesliga-Profis Franz Semper, Jens Vortmann, Raul Santos und Philipp Müller, die in der neuen Saison nicht mehr zum DHfK-Kader gehören. Moderatoren sind Stephanie Müller-Spirra, Hallensprecher Sascha Röser und Manager Karsten Günther.

JETZT Durchklicken: Die Bilder zum dramatischen 24:23-Erfolg des SC DHfK Leipzig!

SC DHfK Leipzig - Füchse Berlin (24:23) Zur Galerie
SC DHfK Leipzig - Füchse Berlin (24:23) ©

Bereits ab 18 Uhr wird auf der DHfK-Handball-Facebookseite das siegreiche Saisoneröffnungsspiel vom August gegen die Füchse Berlin gezeigt. Damals gelang dem Team von Trainer André Haber eine furiose Aufholjagd. Kommentiert wird die Partie von Thomas Kunze und den Bundesligaprofis persönlich. Dabei werden Fragen beantwortet, die via Facebook während der Übertragung eingehen.