11. Januar 2022 / 14:59 Uhr

SC DHfK Leipzigs Birlehm reist nicht mit zur EM

SC DHfK Leipzigs Birlehm reist nicht mit zur EM

Stephanie Riedel
Leipziger Volkszeitung
Reist nicht mit nach Bratislava: SC DHfK Leipzigs Joel Birlehm.
Reist nicht mit nach Bratislava: SC DHfK Leipzigs Joel Birlehm. © Christian Modla
Anzeige

Handball-Bundestrainer Alfred Gislason hat den Schlussmann Joel Birlehm vom Bundesligisten SC DHfK Leipzig aus seinem finalen EM-Kader der deutschen Nationalmannschaft gestrichen.

Großwallstadt/Leipzig. Das Torwarttalent Joel Birlehm vom SC DHfK Leipzig gehört nicht zum finalen 16er-Kader von Bundestrainer Alfred Gislason. Birlehm wurde schon während der beiden Vorbereitungsspiele der nationalen Sieben kaum berücksichtigt.

Anzeige

Birlehm hält sich in Leipzig fit

Die DHB-Auswahl reist am Mittwoch ohne den 24-Jährigen nach Bratislava, um in der slowakischen Hauptstadt die Vorrundenpartien gegen Belarus, Österreich und Polen zu absolvieren. Im National-Team steht zunächst das deutsche Torwartduo um Erfolgskeeper Andreas Wolff und Youngster Till Klimpke zwischen den Pfosten. Die beiden DHfK-Handballer Luca Witzke und Simon Ernst hingegen treten den Trip mit Gislason und Co. in die Slowakei an.

Mehr zum SC DHfK

Schlussmann Birlehm hält sich derweil in der Messestadt mit seinen grün-weißen Kollegen fit. Seit Dienstag macht DHfK-Coach André seine Männer nach der Winterpause wieder liga-tauglich. Im Bedarfsfall könnte Gislason Birlehm allerdings nachnominieren. "Die Reise von Leipzig nach Bratislava ist auch nicht die Welt, so dass er schnell da sein könnte, sollten wir Bedarf haben", sagte DHB-Sportvorstand Axel Kromer. "Es ist keine Degradierung", so Kromer mit Blick auf den Leipziger Akteur.