31. Oktober 2020 / 11:43 Uhr

Freiburg-Trainer Christian Streich über Luxus-Auto von Ermedin Demirovic: Instagram-Post "naiv"

Freiburg-Trainer Christian Streich über Luxus-Auto von Ermedin Demirovic: Instagram-Post "naiv"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Freiburgs Trainer Christian Streich (links) äußerte sich zum neuen Luxus-Flitzer seines Profis Ermedin Demirovic.
Freiburgs Trainer Christian Streich (links) äußerte sich zum neuen Luxus-Flitzer seines Profis Ermedin Demirovic. © imago images/Beautiful Sports/Screenshot Bild (Montage)
Anzeige

Beim SC Freiburg sorgte Sommer-Neuzugang Ermedin Demirovic mit einem 600-PS-Flitzer für Aufsehen. Von Trainer Christian Streich wird er dafür nicht grundsätzlich kritisiert - bekommt aber einen Rüffel wegen eines Social-Media-Beitrags zum Autokauf.

Anzeige

Vollgas beim SC Freiburg: Im beschaulichen Breisgau präsentierte Ermedin Demirovic am Freitag beim Training sein Luxus-Auto - ein Mercedes AMG GT R. Der Flitzer hat 600 PS, der Preis für das Gefährt liegt bei mindestens 167.000 Euro. Die Spieler des SC gelten nun nicht unbedingt als Protz-Profis. Einst sorgte Max Kruse, mittlerweile bei Union Berlin unter Vertrag, mit seinem Maserati aber bereits für ähnliches Aufsehen.

Anzeige

Doch Freiburg-Coach Christian Streich hält sich mit Kritik an Demirovic zurück. "Ich brauche ihn nicht in Schutz zu nehmen. Demi entscheidet selbst, wie er das Geld anlegt, das er verdient. Wir leben in einem freien Land. Solange jeder seine Steuern zahlt, kann er mit seinem Geld machen, was er will", sagte er am Freitag auf der Pressekonferenz über den 22 Jahre alten Bosnier, der vor der Saison für 3,7 Millionen Euro zum Bundesligisten wechselte.

Mehr vom SPORTBUZZER

Nicht glücklich war Kult-Trainer Streich, der selten mit seiner Meinung vor dem Berg hält, allerdings mit dem Social-Media-Beitrag seines Schützlings von der Wagen-Übergabe einen Tag zuvor. "Dass er so etwas posten lässt, halte ich für naiv", betonte der 57-Jährige, fügte aber an: "Naivität ist einem jüngeren Menschen zuzugestehen."

Bisher kaum Spielminuten für Demirovic

Sportlich läuft es für Demirovic in Freiburg unterdessen noch nicht so gut. Bislang reichte es für den bosnischen Junioren-Nationalspieler erst zu drei Mini-Einsätzen - insgesamt sechs Minuten. Der Offensivspieler, der in Hamburg geboren ist und in der Jugend beim HSV aktiv war, spielte zuvor für den FC St. Gallen. Dorthin war er von Deportivo Alaves ausgeliehen.