06. August 2020 / 15:49 Uhr

"Fortgeschrittene Gespräche": Nationalspieler Waldschmidt und Koch offenbar vor Benfica-Transfer

"Fortgeschrittene Gespräche": Nationalspieler Waldschmidt und Koch offenbar vor Benfica-Transfer

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Freiburg-Spieler Luca Waldschmidt und Robin Koch stehen offenbar vor einem Transfer zu Benfica Lissabon.
Die Freiburg-Spieler Luca Waldschmidt und Robin Koch stehen offenbar vor einem Transfer zu Benfica Lissabon. © imago images/Sven Simon
Anzeige

Gleich zwei Nationalspieler werden den SC Freiburg wohl zeitnah verlassen. Wie die portugiesische Zeitung "A Bola" berichtet, stehen sowohl Luca Waldschmidt als auch Robin Koch vor einem Transfer zu Benfica Lissabon.

Anzeige

Dem SC Freiburg droht der Verlust von gleich zwei Nationalspielern: Wie die portugiesische Sportzeitung A Bola berichtet, ist Benfica Lissabon in "fortgeschrittenen Gesprächen" mit dem SC bezüglich der beiden DFB-Profis Luca Waldschmidt und Robin Koch.

Mehr vom SPORTBUZZER

Die Verhandlungen sollen demnach in den vergangenen 24 Stunden erhebliche Fortschritte ergeben haben. Benfica sei optimistisch, die Transfers des Stürmers und des Innenverteidigers demnächst perfekt zu machen.

Die Spieler könnten schon am Montag erstmals unter Trainer-Rückkehrer Jorge Jesus trainieren, hieß es weiter. Schon seit vielen Monaten gilt der Spitzenklub aus Lissabon als Interessent an den beiden 24-Jährigen. Beide hatten im vergangenen Jahr ihre Debüts unter Bundestrainer Joachim Löw gefeiert. Waldschmidt kam 2018 für fünf Millionen Euro vom Hamburger SV nach Freiburg, Koch ein Jahr zuvor für vier Millionen vom 1. FC Kaiserslautern.

50 ehemalige Spieler des SC Freiburg und was aus ihnen wurde

Ob Joachim Löw, Jörg Schmadtke oder Alexander Iashvili - das sind die ehemaligen Spieler des SC Freiburg. Der SPORTBUZZER verrät, was aus ihnen geworden ist.  Zur Galerie
Ob Joachim Löw, Jörg Schmadtke oder Alexander Iashvili - das sind die ehemaligen Spieler des SC Freiburg. Der SPORTBUZZER verrät, was aus ihnen geworden ist.  ©

Wie viel der SC Freiburg für die beiden deutschen Profis kassiert, wurde zunächst nicht bekannt. Die Bild bringt für das Duo eine Summe jenseits der 30 Millionen Euro ins Spiel. Waldschmidt soll über eine Ausstiegsklausel in Höhe von 23 Millionen Euro verfügen, Koch war zumindest in der vergangenen Winterpause für rund 15 Millionen Euro ins Schaufenster gestellt worden. Ein Wechsel zu RB Leipzig scheiterte, weil der SC keinen Ersatz bekam.