20. Januar 2021 / 19:26 Uhr

SC Rönnau 74: Trainerteam und Kader fokussieren gemeinsam den Aufstieg 

SC Rönnau 74: Trainerteam und Kader fokussieren gemeinsam den Aufstieg 

Lisa Wittmaier
Lübecker Nachrichten
Tim Hamann (links) wird SC Rönnau 74 im Sommer verlassen.
Tim Hamann (links) wird SC Rönnau 74 im Sommer verlassen. © Agentur 54°
Anzeige

Bis auf zwei Spieler hat der Kader und die Trainer ihre Zusage für die kommende Spielzeit gegeben. Mission Landesliga geht weiter.

Anzeige

Verbandsligist SC Rönnau 74 kann sich über die Zusagen des gesamten Kaders für die Spielzeit 2021/22 freuen. Bis auf zwei Spieler, Tim Hamann und Christian Clausen, wollen alle den gemeinsamen Weg weiter gehen.

Anzeige

„Hamann zieht es aus beruflichen Gründen nach Berlin und Clausen will zukünftig kürzer treten. Er wird uns in der zweiten Mannschaft aber erhalten bleiben“, sagt Ligaobmann Thorsten Krämer.

Mehr vom SC Rönnau 74

Neben den 20 Spielern hat auch das Trainerduo um Cheftrainer Sören Warnick, Co-Trainer Niki Bibo und Torwarttrainer Sascha Knott zugesagt. "Wir freuen uns, dass alle den eingeschlagenen Weg mitgehen wollen. Das passt insgesamt alles. Unser Ziel ist der Aufstieg in die Landesliga, da ist es wichtig, dass wir frühzeitig planen können und gerade in dieser schweren Zeit die Zusagen für die kommende Spielzeit haben. Mit Neuzugängen gestaltet es sich doch etwas schwer, weil niemand heute schon eine Entscheidung treffen möchte."