22. September 2020 / 11:20 Uhr

SC Rosdorf: "Äußerungen haben auf Fußballplätzen nichts zu suchen"

SC Rosdorf: "Äußerungen haben auf Fußballplätzen nichts zu suchen"

Eduard Warda
Göttinger Tageblatt
Logo des SC Rosdorf
Logo des SC Rosdorf
Anzeige

Fußball-Kreisliga: SCR-Vorstand Sport stellt TSV La/Seu II schlechtes Zeugnis aus

Anzeige

Der SC Rosdorf hat nach dem 4:2-Erfolg gegen den TSV Landolfshausen/Seulingen II einen anderen Blick auf das Spiel als der Gegner, der uns für die Spieltagszusammenfassung der Kreisligapartien seine Sicht der Dinge geschildert hatte. Im folgenden geben wir die Stellungnahme von Bodo Scheuing, Vorstand Sport des SCR, wider:

"Eindeutig und verdient, da der SCR deutlich das Spiel führte, es aber vertändelte, die klaren Chancen zu verwerten (vier Pfosten- und Lattenschüsse). Man kann verstehen, ,dass der Gästetrainer Kleinken enttäuscht war', da Team und Zuschauer nicht ihren besten Tag hatten.

Anzumerken wäre aber auch, dass der Trainer zweimal vom SR-Gespann ermahnt wurde. Zweimal musste der Ordnerdienst des SCR mitgereiste Anhänger der Gäste ermahnen (Beleidigungen gegenüber dem SR).

Die Äußerungen des Gästetrainers und der Anhänger während und nach dem Spiel werden von mir und dem SCR nicht weiter kommentiert, da diese nichts auf Fußballplätzen zu suchen haben!!"

Mehr aktuelle Themen in Göttingen

Tore:

22. Spielminute 1:0 Kopfball von  H. Onal

32. Minute 1:1 Torschütze Brima

39.Minute das 2:1 – Torschütze E. Saciri

85. Minute das 3:1 durch V. Talvar

89. Minute Tor für die Gäste durch Lippenat

90. Minute das 4:2 durch Tobias Schütte