04. Januar 2021 / 20:30 Uhr

Schalke 04 will Ahmed Kutucu abgeben: Vereine aus Italien und der Türkei interessiert

Schalke 04 will Ahmed Kutucu abgeben: Vereine aus Italien und der Türkei interessiert

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Will Spielzeit sammeln - und steht deshalb vor einer Leihe: Ahmed Kutucu.
Will Spielzeit sammeln - und steht deshalb vor einer Leihe: Ahmed Kutucu. © Sven Simon/imago images
Anzeige

Der FC Schalke 04 will seinen Nachwuchsstürmer Ahmed Kutucu abgeben. Das berichtet die "WAZ". Demnach sollen gleich drei türkische Vereine mit dem Stürmer in Verbindung gebracht werden. Nach SPORTBUZZER-Informationen sind auch Vereine aus der Serie A interessiert - genauso wie Mainz 05.

Anzeige

Der FC Schalke 04 will trotz Personalengpass in der Offensive sein Talent Ahmed Kutucu abgeben. Vor allem in der Türkei soll er auf einigen Zetteln der Scouts stehen. Das berichtet die WAZ, die unter anderem Fenerbahce Istanbul ins Spiel bringt. Nach SPORTBUZZER-Informationen sind aber auch Parma Calcio und Hellas Verona an ihm interessiert. Der Spieler selbst will zu einem Verein, bei dem er mehr spielen kann und wo sein Talent gefördert wird.

Anzeige

Einen großes Befürworter soll Kutucu nach Informationen dieses Portals auch in der Bundesliga haben: Christian Heidel. Der Neu-Boss vom FSV Mainz 05 statte Kutucu im Februar 2019 mit einem Profi-Vertrag bis 2022 beim FC Schalke 04 aus und soll Interesse daran haben, den 20-Jährigen an den Bruchweg zu lotsen. Doch Schalke wird wohl einem Wechsel zum direkten Bundesliga-Konkurrenten nicht zustimmen - zumal Heidel nicht mit allen auf Schalke im Frieden gegangen ist.

Mehr vom SPORTBUZZER

Unter dem damaligen Trainer Domenico Tedesco gab Kutucu am 15. Dezember 2018 gegen den FC Augsburgs sein Profi-Debüt für die "Knappen". Seitdem absolvierte der türkische Nationalspieler 43 Bundesliga-Spiele für Schalke und schoss dabei fünf Tore. Zuletzt unter Manuel Baum kam er allerdings nur zu Kurzeinsätzen. Dabei gilt Kutucu als großes Talent in den Reihen der Schalker, ist absoluter Fan-Liebling.

Weil er aber auf nur wenige Einsatzminuten kommt, drängt der Spieler selbst wohl auf eine Leihe, weil er im Jahr 2021 möglichst viel spielen will. Nur so kann er sich für die türkische Nationalmannschaft empfehlen - und an der Europameisterschaft teilnehmen. Bisher bestritt Kutucu zwei Länderspiele