15. Dezember 2019 / 18:16 Uhr

Nach Verlängerung von Amine Harit: Schalke hofft auf Signalwirkung für Alexander Nübel

Nach Verlängerung von Amine Harit: Schalke hofft auf Signalwirkung für Alexander Nübel

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Schalke-Trainer David Wagner (M.) mit zwei seiner Leistungsträger: Amine Harit (r.) hat seinen Vertrag bereits verlängert - Alexander Nübel (l.) soll folgen
Schalke-Trainer David Wagner (M.) mit zwei seiner Leistungsträger: Amine Harit (r.) hat seinen Vertrag bereits verlängert - Alexander Nübel (l.) soll folgen © imago images / Team 2
Anzeige

Im Poker um Torhüter Alexander Nübel erhofft sich Schalke 04 einen positiven Einfluss durch die vorzeitige Vertragsverlängerung von Amine Harit. Sportvorstand Jochen Schneider gibt sich in der Personalie aber gelassen.

Schalke 04 hoffte nach der vorzeitigen Vertragsverlängerung von Mittelfeld-Star Amine Harit auch auf einen langfristigen Verbleib von Torhüter Alexander Nübel. "Amine hat seinen neuen Vertrag mit großer Überzeugung unterschrieben", sagte S04-Sportvorstand Jochen Schneider vor dem Bundesliga-Spiel am Sonntagabend gegen Eintracht Frankfurt bei Sky: "Es ist ein Zeichen nach innen wie nach außen. Jetzt schauen wir mal, wie sich Alex entscheiden wird." Er glaube, dass Schalke "einiges in die Waagschale werfen" könne, um den Keeper zum Bleiben zu bewegen.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Der Poker um Nübel, der als größtes deutsches Torhüter-Talent gilt und mit der U21-Auswahl des DFB im vergangenen Sommer Vize-Europameister wurde, dauert bereits seit Monaten an. Der Vertrag des 23-Jährigen läuft am Ende der aktuellen Saison aus, er könnte die Gelsenkirchener somit ablösefrei verlassen. Lange galt vor allem der FC Bayern als erster Abnehmer. Dem Vernehmen nach ist das Interesse des deutschen Rekordmeisters zuletzt jedoch ein wenig erkaltet, da Nationaltorhüter Manuel Neuer nach Verletzungsproblemen zu alter Stärke gefunden hat und seinen bis 2021 befristeten Vertrag wohl verlängern soll. Nübel soll sich allerdings auch im Visier anderer europäischer Spitzenklubs befinden.

Schalke: Harit verlängert bis 2024

50 ehemalige Spieler des FC Schalke 04 und was aus ihnen wurde

Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Zur Galerie
Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. ©

Mit der Vertragsverlängerung von Harit, der sich unter der Woche bis 2024 an Schalke gebunden hatte, setzte der Klub jedoch auch unabhängig von der Personalie Nübel ein klares Signal. Der Marokkaner knöpfte in dieser Spielzeit an seine starke Debüt-Saison bei den Gelsenkirchenern an und brachte es bis zum Spiel am Samstag gegen die Eintracht bereits auf eine stattliche Punktspiel-Bilanz von sechs Toren und drei Vorlagen.