16. Juli 2019 / 13:34 Uhr

Schalke 04 geht bei Alexander Nübel ins Risiko: Schneider mit klarer Ansage zum Bayern-Kandidaten

Schalke 04 geht bei Alexander Nübel ins Risiko: Schneider mit klarer Ansage zum Bayern-Kandidaten

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sportvorstand Jochen Schneider setzt alles auf einen Verbleib von Alexander Nübel bei Schalke 04
Sportvorstand Jochen Schneider setzt alles auf einen Verbleib von Alexander Nübel bei Schalke 04 © imago/Revierfoto/Markus Endberg
Anzeige

Schalke 04 will den vom FC Bayern umworbenen Torhüter Alexander Nübel auf keinen Fall in diesem Sommer ziehen lassen und den 22-Jährigen halten. Sollte der Keeper das Vertragsangebot von S04 aber ablehnen, wäre er nach der Saison ablösefrei.

Anzeige
Anzeige

Schalke 04 wird U21-Nationaltorhüter Alexander Nübel in diesem Sommer auch im Falle eines millionenschweren Transfer-Angebots nicht ziehen lassen. Dies erklärte S04-Sportvorstand Jochen Schneider am Dienstag am Rand der Vorstellung des neuen Nübel-Vertreters Markus Schubert, der von Dynamo Dresden zu den Gelsenkirchenern gekommen war. Er ergänzte: "bei Alex gibt es keinen neuen Stand. Unser Ziel ist es, den Vertrag mit ihm zu verlängern. Daran arbeiten wir." Nübel wird seit Monaten vor allem mit einem Wechsel zum FC Bayern in Verbindung gebracht, aber auch andere europäische Top-Klubs sollen ein Auge auf den 22-Jährigen geworfen haben.

Mehr vom SPORTBUZZER

Schneider geht mit seiner aktuellen Aussage zur Nübel-Zukunft ins Risiko. Denn: Sollte der Torhüter das Schalker Angebot zur Verlängerung des Arbeitsverhältnisses ablehnen, könnte er den Klub nach Ablauf seines derzeitigen Vertrages im kommenden Sommer ablösefrei verlassen und ein echtes Schnäppchen für einen anderen Verein werden. Die Bild hatte zuletzt berichtet, dass Schalke dem Top-Talent einen Verbleib mit einer Gehaltsaufbesserung und einer Ausstiegsklausel für 2021 schmackhaft machen will.

Schneider lobt neuen Schalke-Torhüter Schubert

Mit der Verpflichtung des am Dienstag präsentierten Schubert haben die Schalker für den Fall der Fälle allerdings schon vorgesorgt. Nach dem Abgang von Ralf Fährmann zum Premier-League-Aufsteiger Norwich City ist der 21-Jährige die klare Nummer zwei - sollte Nübel den Verein verlassen auch mit der Aussicht auf mehr. "Wenn so ein großes Torwart-Talent wie Markus auf dem Markt ist, dann muss man zuschlagen. Es ist kein Geheimnis, dass Markus auch bei anderen Vereinen Interesse geweckt hat", erklärte Schneider. Schubert war bereits in diesem Sommer Nübel-Vertreter: Bei der U21-Europameisterschaft wurde das Torhüter-Gespann mit dem DFB-Team Zweiter.

Saison 2019/20: Diese Sommer-Transfers der Bundesligisten sind schon fix

Thorgan Hazard, Lucas Hernández, Hannes Wolf un Julian Brandt - nur vier Spieler, die in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen werden. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Sommertransfers der deutschen Erstligisten! Zur Galerie
Thorgan Hazard, Lucas Hernández, Hannes Wolf un Julian Brandt - nur vier Spieler, die in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen werden. Der SPORTBUZZER zeigt die Sommertransfers der deutschen Erstligisten! ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt