17. März 2019 / 21:27 Uhr

Schalke 04: Nach Kader-Ausbootung - Deshalb wurde Bentaleb von Stevens aussortiert

Schalke 04: Nach Kader-Ausbootung - Deshalb wurde Bentaleb von Stevens aussortiert

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Nabil Bentaleb erschien nicht zum Spiel gegen RB Leipzig - Schalke-Trainer Huub Stevens reagierte auf die „Disziplinarische Verfehlung“ deutlich.
Nabil Bentaleb erschien nicht zum Spiel gegen RB Leipzig - Schalke-Trainer Huub Stevens reagierte auf die „Disziplinarische Verfehlung“ deutlich. © imago
Anzeige

Interimscoach Huub Stevens gab am Sonntag bekannt, dass er Mittelfeldspieler Nabil Bentaleb aus dem Profikader streicht. Laut Informationen der "Bild" schwänzte der Algerier das Spiel gegen RB Leipzig, obwohl ihn Stevens ausdrücklich aufforderte zum Spiel zu kommen - ein Mitspieler erschien sogar auf Krücken.

Anzeige

Schalke-Trainer Huub Stevens hat bei den "Königsblauen" die erste harte Personalentscheidung getroffen. Der Interimscoach strich Nabil Bentaleb wegen einer „disziplinarischen Verfehlung“ bis auf weiteres aus dem Profikader. Nach Bild-Informationen sei der Algerier den Forderungen seines Trainers, trotz seiner Verletzung zum Spiel gegen RB Leipzig (0:1) zu erscheinen, nicht nachgekommen. Stevens habe ausdrücklich gesagt, dass alle Verletzten ihre Mannschaft im Stadion unterstützen sollen - Bentaleb schwänzte die Partie offenbar und muss nun mit den Konsequenzen leben.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Der 24-Jährige wird in die U23 der Gelsenkirchener versetzt. Zeitgleich teilte der Verein mit, dass „die Tür für eine Rückkehr selbstverständlich offen“ sei. Daher habe man auch „keine zeitliche Begrenzung“ für diesen Schritt festgelegt. Sogar Amine Harit, der sich beim Training am Freitag einen Bänderriss zuzog, erschien an Krücken in der Veltins Arena - Bentaleb ging der Forderung seines Trainers "Wir machen alles zusammen!" nicht nach.

Die Vertragslaufzeiten der Schalke-Spieler

Das sind die Vertragslaufzeiten von Nabil Bentaleb, Salif Sané, Weston McKennie & Co. beim FC Schalke 04. Zur Galerie
Das sind die Vertragslaufzeiten von Nabil Bentaleb, Salif Sané, Weston McKennie & Co. beim FC Schalke 04. ©

Gnädiger Stevens gibt Uth und Harit "zweite Chance"

FC Schalke 04 in der Einzelkritik: Die Noten gegen RB Leipzig

Alexander Nübel - Note 2: Eine Macht bei hohen Bällen. Verhinderte das 0:1 durch Poulsen mit einer Glanzparade, hatte im zweiten Nachschuss durch Timo Werner aber keine Chance. Anschließend wurde Nübel vom RBL-Angriff nicht mehr ernsthaft gefordert. Zur Galerie
Alexander Nübel - Note 2: Eine Macht bei hohen Bällen. Verhinderte das 0:1 durch Poulsen mit einer Glanzparade, hatte im zweiten Nachschuss durch Timo Werner aber keine Chance. Anschließend wurde Nübel vom RBL-Angriff nicht mehr ernsthaft gefordert. ©

Bentaleb war im Sommer 2017 für stattliche 19 Millionen Euro von Tottenham Hotspur zu Schalke gewechselt. In der laufenden Saison bestritt er 33 Pflichtspiele und erzielte dabei acht Tore. Stevens, der bis zum Saisonende die Nachfolge des entlassenen Domenico Tedesco übernimmt, hatte sich bei seiner Vorstellung unter der Woche noch gnädig gezeigt. Die unter seinem Vorgänger aussortierten Spieler wie Mark Uth oder Amine Harit würden „eine zweite Chance“ erhalten, hatte der Niederländer erklärt. Gegen Leipzig kehrte Uth tatsächlich in die Startelf zurück.