25. August 2019 / 22:33 Uhr

Christian Heidel: Schlaganfall im Türkei-Urlaub - Ex-Schalke-Boss hatte laut Freundin "Glück"

Christian Heidel: Schlaganfall im Türkei-Urlaub - Ex-Schalke-Boss hatte laut Freundin "Glück"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ex-Schalke-Manager Christian Heidel hat laut seiner Freundin im Urlaub einen Schlaganfall erlitten.
Ex-Schalke-Manager Christian Heidel hat laut seiner Freundin im Urlaub einen Schlaganfall erlitten. © imago images / DeFodi
Anzeige

Eigentlich wollte Christian Heidel nach seinem schnellen Aus als Sportvorstand beim FC Schalke 04 im Türkei-Urlaub zur Ruhe kommen. Doch wie seine Lebensgefährtin Stefanie Buchholz nun gegenüber der "Bild" bestätigte, erlitt der Ex-Schalke-Manager während des Türkei-Aufenthalts einen Schlaganfall.

Anzeige
Anzeige

Schock für alle Fans des FC Schalke 04: Christian Heidel hat im Urlaub laut Aussagen seiner Lebensgefährtin Stefanie Buchholz, die von der Bild zitiert wird, einen Schlaganfall erlitten. Der Vorfall soll sich am Hotel-Strand im gemeinsamen Urlaubs-Ort, dem türkischen Belek, ereignet haben. Der ehemaligen Schalke-Manager befindet sich laut Bericht aktuell in der Uni-Klinik von Mainz. "Es sieht gut aus. Er hatte wohl viel Glück im Unglück", gab Buchholz gegenüber dem Blatt vorsichtige Entwarnung.

50 ehemalige Spieler des FC Schalke 04 und was aus ihnen wurde

Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Zur Galerie
Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. ©
Anzeige

Nach Schlaganfall: Heidel soll keine langfristigen Einschränkungen davongetragen haben

Heidel, dem während seiner Schalke-Zeit eine verfehlte Transferpolitik vorgeworfen wurde, verließ Schalke 04 im März 2019 nach knapp drei Jahren. Er wurde von Jochen Schneider abgelöst, der von RB Leipzig zu S04 stieß.

Mehr vom SPORTBUZZER

Laut dem Bild-Bericht soll Heidel weder Lähmungs-Erscheinungen noch Sprachschwierigkeiten von Schlaganfall davon getragen haben. Nur leichte Seh-Einschränken soll es beim ehemaligen Erfolgs-Manager von Mainz 05 noch geben.

Heidel-Freundin: Schalke-Aufsichtsratsboss Tönnies schickte Privatjet

Nach der Erstversorgung in der Klinik in der Türkei soll auch Schalke-Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies seinem ehemaligen Sportvorstand geholfen haben, in dem er seinen Privatjet mit einem Professor der Uni-Klinik Mainz in die Türkei fliegen ließ. Am Mittwoch sei Heidel dann mit dem Tönnies-Jet nach Mainz geflogen. Der wegen seiner rassistischen Aussagen in der Kritik stehende Tönnies habe laut Heidels Lebensgefährtin "keinen Moment gezögert".

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt