03. November 2019 / 19:58 Uhr

Dank Amine Harit! Schalke 04 dreht Partie beim FC Augsburg - und kann doch noch siegen

Dank Amine Harit! Schalke 04 dreht Partie beim FC Augsburg - und kann doch noch siegen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Schalke 04 gewann beim FC Augsburg dank einer Energie-Leistung mit 3:2.
Schalke 04 gewann beim FC Augsburg dank einer Energie-Leistung mit 3:2. © imago images/RHR-Foto
Anzeige

Nach drei sieglosen Spielen in der Bundesliga hat der FC Schalke einen 3:2-Auswärtserfolg beim FC Augsburg eingefahren. Nach zweimaligem Rückstand sorgte am Ende Amine Harit mit seinem Siegtreffer für den fünften Schalker Saisonsieg.  

Anzeige
Anzeige

Der FC Schalke 04 kann doch noch gewinnen. Zum Abschluss des 10. Bundesliga-Spieltags konnte die Mannschaft des neuen Trainers David Wagner die Partie beim FC Augsburg nach drei Spielen ohne Dreier und nach zwei Rückständen doch noch gewinnen. Ein Eigentor von Augsburgs Stephan Lichtsteiner (45.+1), ein Kopfballtor von Ozan Kabak (71.) und ein Treffer nach klasse Solo von Amine Harit (82.) sorgten für den 3:2-Auswärtssieg. Die Augsburger Tore erzielten Daniel Baier (38.) und Alfred Finnbogason (60.). Damit stellt die Mannschaft des neuen Trainers David Wagner den Anschluss an die europäischen Tabellenplätze her, springt mit 18 Punkten auf Platz sechs. Der FCA rutscht mit sieben Zählern auf Relegationsplatz 16 ab.

Mehr vom SPORTBUZZER

Schalke-Coach Wagner hatte fast komplett auf die erfolgreiche Elf des Pokalspiels gegen Arminia Bielefeld gesetzt. Im Gegensatz zum 3:2 unter der Woche rückte lediglich Suat Serdar neu in die Startformation, der Nationalspieler ersetzte im Mittelfeld Alessandro Schöpf. Im Angriff setzte Wagner erneut auf Mark Uth und den in Bielefeld zweimal erfolgreichen Benito Raman. Früh musste der Schalke-Coach jedoch reagieren, weil Salif Sané frühzeitig mit einer Verletzung ausfiel. Der 29 Jahre alte Innenverteidiger erhielt in der Anfangsphase einen Schlag aufs linke Knie. Sané krümmte sich vor Schmerzen, wurde dann auf dem Platz behandelt und musste schließlich mit einer Trage abtransportiert werden, um anschließend ins Krankenhaus gebracht zu werden. Weitere Untersuchungen folgen, twitterte der Klub in der Halbzeitpause. Für ihn kam in der 9. Spielminute Daniel Caligiuri.

Schalke-Keeper Alexander Nübel rettete sein Team in der 27. Minute zunächst vor dem Rückstand mit einer Parade gegen Florian Niederlechner. Beim 0:1 durch Augsburgs Daniel Baier (38.) war er dann machtlos. Alfred Finnbogason hatte den Treffer über rechts stark eingeleitet, Baier vollendete - es war sein erster Treffer seit Oktober 2016, auch da hatte er gegen Schalke getroffen. Den Ausgleich provozierte der eingewechselte Caligiuri dann noch vor der Halbzeit (45.+1) mit einem scharf getretenen Freistoß - Augsburgs Stephan Lichtsteiner verlängerte ungewollt ins eigene Tor.

50 ehemalige Spieler des FC Schalke 04 und was aus ihnen wurde

Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Zur Galerie
Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. ©
Anzeige

Aufregung gab es nach Wiederanpfiff dann mal wieder wegen der Handspiel-Regelung: Finnbogason flankte Bastian Oczipka an den Arm, Schiedsrichter Patrick Ittrich entschied auf Strafstoß. Island-Stürmer Finnbogason behielt die Nerven - traf zum 2:1 für Augsburg (69.). Doch Schalke kam erneut zurück in die Partie - wieder nach einem Standard. Abermals war es Caligiuri, der diesmal mit viel Gefühl flankte - Ozan Kabak erzielte per Kopf sein erstes Tor im S04-Dress in der Bundesliga (71.). Und die Schalker gaben sich damit noch nicht zufrieden. Amine Harit setzt nach einem Oxford-Fehlpass zum Solo an und vollendet mit seinem fünften Saisontor zum 3:2-Endstand (82.).

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN