13. März 2019 / 11:40 Uhr

Blamage gegen ManCity: Schalke-Stars ließen sich von "BVB-Friseur" die Haare schneiden

Blamage gegen ManCity: Schalke-Stars ließen sich von "BVB-Friseur" die Haare schneiden

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Weston McKennie (l) spielte frisch frisiert - wurde am Ende aber selbst von Manchester City rasiert.
Weston McKennie (l) spielte frisch frisiert - wurde am Ende aber selbst von Manchester City rasiert. © imago images / Instagram/hd_cutz_london
Anzeige

Im Spiel gingen die Schalke-Profis bei Manchester City gnadenlos mit 0:7 unter. Immerhin spielten Weston McKennie und Co. mit frisch frisierten Haaren, die hatte ihnen nämlich der Starfriseur Shelden Edwards verpasst. Ob dies die richtige Vorbereitung auf ein Spiel in der Champions League ist?

Anzeige
Anzeige

Er ist wahrlich kein Glücksbringer. Vor der Klatsche bei Manchester City ließen sich die Schalke-Profis Weston McKennie, Nabil Bentaleb, Salif Sané, Rabbi Matondo und Breel Embolo die Haare von Starfriseur Sheldon Edwards alias "HD Cutz" noch einmal in Form bringen. Der Friseur veröffentlichte kurz darauf die frisch frisierten Schalker auf seiner Instagram-Seite. Nach Informationen der Bild soll der Friseur dafür extra ins Teamhotel "The Lowry" der Schalker gekommen sein. Ob dies die richtige Vorbereitung auf ein Spiel in der Königsklasse ist, darf wohl stark angezweifelt werden. Zumal sich Schalke auch in der Liga in der Krise befindet und nur vier Punkte vor dem Relegationsrang 16 liegt.

FC Schalke 04 in der Einzelkritik: Die Noten gegen Manchester City

Der FC Schalke 04 hat ein Debakel bei Manchester City erlebt. Alle Schalke-Spieler hier in der Einzelkritik. Zur Galerie
Der FC Schalke 04 hat ein Debakel bei Manchester City erlebt. Alle Schalke-Spieler hier in der Einzelkritik. ©
Anzeige

"HD Cutz" frisierte bereits die BVB-Profis

"HD Cutz"? Da war doch was! Genau, vor der Hinspielpleite des BVB im Champions-League-Achtelfinale bei den Tottenham Hotspurs (0:3) ließen sich ebenfalls die BVB-Akteure Raphael Guerreiro, Dan-Axel Zagadou, Abdou Diallo, Jacob Bruun Larsen und Axel Witsel vom Starfriseur die Haare schön machen. Doch auch ihnen brachte der neue Look kein Glück.

Mehr zur Schalke-Blamage

Zorc kritisierte Friseur-Aktion

Nach der Aktion der BVB-Profis entbrannte eine Debatte über das richtige Verhalten und die Konzentration vor wichtigen Spielen. BVB-Sportdirektor Michael Zorc übte nach der Niederlage Kritik an seinen Spielern: "Deswegen haben wir das Spiel zwar nicht verloren, die Aktion geht so aber trotzdem nicht."

ANZEIGE: 50% aufs Set für deine Mannschaftsfahrt! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt