30. August 2019 / 18:35 Uhr

Offiziell: Schalke 04 holt Barcelona-Talent Juan Miranda auf Leihbasis

Offiziell: Schalke 04 holt Barcelona-Talent Juan Miranda auf Leihbasis

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Juan Miranda wechselt für die nächsten zwei Jahre zum FC Schalke 04.
Juan Miranda wechselt für die nächsten zwei Jahre zum FC Schalke 04. © imago images / AFLOSPORT
Anzeige

Der FC Schalke 04 hat mit Juan Miranda einen 19-jährigen Linksverteidiger verpflichtet. Das Top-Talent wechselt für zwei Jahre auf Leihbasis vom FC Barcelona in die Bundesliga.

Anzeige
Anzeige

Der FC Schalke 04 hat mit Juan Miranda Gonzalez einen neuen Linksverteidiger verpflichtet. Der 19-Jährige wechselt für zwei Jahre auf Leihbasis vom FC Barcelona nach Gelsenkirchen, wie der Bundesligist am frühen Freitagabend verkündet hat. Bis zum 30. Juni 2021 wird Miranda bei den Königsblauen das Trikot mit der Rückennummer 3 tragen.

"Juan ist ein ganz großes Talent des spanischen Fußballs auf der Position des Linksverteidigers. Er hat in jungen Jahren schon Beachtliches erreicht: Stammspieler der spanischen U19-Nationalmannschaft und erste Einsätze im Profiteam des FC Barcelona", wird Schalke-Trainer David Wagner auf der offiziellen Webseite der Schalker zitiert. Es sei für den Klub großartig, dass man sich die Dienste dieses Spielers sichern konnte.

Der Schalke-Coach erklärte in seinem Statement zudem, dass man Miranda die Zeit geben werde, hier in Deutschland anzukommen und ihn so zu unterstützen, dass er für den FC Schalke 04 eine Hilfe sein könne.

Mehr vom SPORTBUZZER

Bewusste Entscheidung für Schalke: Laut Schneider lagen Miranda einige Anfragen vor

Auch Jochen Schneider, seines Zeichens Sportvorstand beim FC Schalke 04, freut sich über das erfolgreiche Leihgeschäft mit dem FC Barcelona: "Juan lagen einige Anfragen für eine Ausleihe vor. Er hat sich bewusst dafür entschieden, die nächsten Schritte seiner sportlichen Entwicklung im Trikot von Schalke 04 zu machen."

50 ehemalige Spieler des FC Schalke 04 und was aus ihnen wurde

Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Zur Galerie
Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. ©

Miranda wechselte 2014 mit 14 Jahren aus der Jugend von Real Betis zum FC Barcelona und rückte 2018 zu den Profis auf, wo er vor allem in der zweiten Mannschaft zum Einsatz kommt, die aktuell in der 3. Liga aktiv ist. Insgesamt vier Mal war der 19-Jährige aber auch schon bei den Profis aktiv - darunter ist das 3:1 gegen den späteren Finalisten Tottenham Hotspur in der Gruppenphase Champions League, wo er 90 Minuten durchspielte.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus aller Welt