24. April 2021 / 11:53 Uhr

Berichte: Suche nach neuem Schalke-Sportdirektor vor Abschluss – Mathias Schober Top-Favorit

Berichte: Suche nach neuem Schalke-Sportdirektor vor Abschluss – Mathias Schober Top-Favorit

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ex-Schalke-Torwart Mathias Schober gilt als Top-Favorit auf die Position des Sportdirektors bei den Königsblauen.
Ex-Schalke-Torwart Mathias Schober gilt als Top-Favorit auf die Position des Sportdirektors bei den Königsblauen. © IMAGO / Team 2 (Montage)
Anzeige

Mathias Schober wird offenbar neuer Sportdirektor bei Bundesliga-Absteiger Schalke 04. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge wird der Ex-Torhüter innerhalb des Klubs befördert.

Anzeige

Bei der Suche nach einem neuen Sportdirektor ist Schalke 04 offenbar in den eigenen Reihen fündig geworden. Ex-Torhüter Mathias Schober ist übereinstimmenden Medienberichten zufolge Favorit für den Posten. Über die Personalie berichteten die WAZ und weitere Medien wie Sport1. Der 45-Jährige arbeitet bereits seit dem Ende seiner aktiven Karriere vor knapp neun Jahren für den Revierklub, er ist aktuell Sportlicher Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, der sogenannten Knappenschmiede.

Anzeige

Laut des WAZ-Berichts will Schalke-Sportvorstand Peter Knäbel so schnell wie möglich einen Sportdirektor als seinen Assistenten einsetzen. Schober gehört bereits zur "Taskforce Kaderplanung", die den womöglich radikalen Umbruch bei den Königsblauen im Sommer unterstützen soll. Der Schalker Abstieg war am vergangenen Dienstag durch eine 0:1-Niederlage gegen Arminia Bielefeld besiegelt worden.

Dies war der Tiefpunkt einer desaströsen Entwicklung in den vergangenen Monaten. Neben der sportlichen Misere hatte es an entscheidenden Stellen zahlreiche Personalwechsel gegeben. Der aktuelle Trainer Dimitrios Grammozis ist bereits der fünfte Coach der laufenden Saison. Bis heute letzter Sportdirektor des Klubs war Michael Reschke, von dem sich die Gelsenkirchener im vergangenen November getrennt hatten.