01. Juni 2021 / 17:37 Uhr

Nächster Schalke-Transfer fix: Bundesliga-Absteiger holt Thomas Ouwejan auf Leihbasis

Nächster Schalke-Transfer fix: Bundesliga-Absteiger holt Thomas Ouwejan auf Leihbasis

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Thomas Ouwejan ist der fünfte Neuzugang von Schalke 04.
Thomas Ouwejan ist der fünfte Neuzugang von Schalke 04. © IMAGO/ZUMA Press
Anzeige

Der FC Schalke 04 hat den nächsten Transfer für die anstehende Zweitliga-Saison perfekt gemacht. Der Revierklub bestätigte am Dienstag die Verpflichtung von Thomas Ouwejan vom niederländischen Erstligisten AZ Alkmaar. Der 24-Jährige, der zuletzt an Udinese Calcio ausgeliehen war, kommt zunächst auf Leihbasis für ein Jahr nach Gelsenkirchen.

Anzeige

Der FC Schalke 04 befindet sich weiter auf Shopping-Tour. Der Bundesliga-Absteiger verpflichtet zur kommenden Saison Thomas Ouwejan von AZ Alkmaar. Das teilten die Königsblauen am Dienstag mit. Der Linksverteidiger wechselt zunächst auf Leihbasis für ein Jahr nach Gelsenkirchen. Der Revierklub sicherte sich zudem eine Kaufoption, über deren Höhe der Klub jedoch keine Auskunft gab. Ouwejan ist bereits der fünfte S04-Neuzugang für die anstehende Zweitliga-Saison.

Anzeige

Schalke-Sportdirektor Rouven Schröder zeigte sich angetan von der Verpflichtung des auf der linken Seite variabel einsetzbaren 24-Jährigen. "Thomas Ouwejan ist ein junger, dynamischer Spieler, der mit gerade einmal 24 Jahren bereits viel Erfahrung vorweisen kann – zum einen, weil er bei AZ Alkmaar in der Eredivisie ein Führungsspieler war, und zum anderen, weil er bereits in der Serie A seine Qualitäten unter Beweis gestellt hat“, wird Schröder in der Vereinsmitteilung zitiert. Ouwejan selbst ist sich der Herausforderung bei seinem neuen Engagement bewusst. "Ich habe unheimlich Lust auf die Aufgabe, die zweifelsfrei herausfordernd wird, und freue mich sehr darauf, schon bald das königsblaue Trikot zu tragen“, erklärte der Niederländer.

Schalke rüstet sich mit dem Transfer des Niederländers weiter für das Projekt Wiederaufstieg. Vor Ouwejan hatte Schalke bereits die ablösefreien Marcin Kaminski (zuletzt VfB Stuttgart), Simon Terodde (Hamburger SV) und Danny Latza (Mainz 05) verpflichtet. Zudem kommt Victor Palsson für gut 500.000 Euro von Darmstadt 98.

Ouwejan kann mit insgesamt 81 Partien in der Eredivisie bereits Erstliga-Erfahrung vorweisen. In der aktuellen Spielzeit war der Defensivmann an Serie-A-Klub Udinese Calcio ausgeliehen. Dort kam er seit September 2020 zu weiteren 15 Erstliga-Einsätzen. Dabei gelangen ihm zwei Torvorlagen.