14. September 2020 / 17:47 Uhr

Bericht: Goncalo Paciencia vor Wechsel von Eintracht Frankfurt zu Schalke 04

Bericht: Goncalo Paciencia vor Wechsel von Eintracht Frankfurt zu Schalke 04

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Goncalo Paciencia von Eintracht Frankfurt steht offenbar vor einem Wechsel zu Schalke 04.
Goncalo Paciencia von Eintracht Frankfurt steht offenbar vor einem Wechsel zu Schalke 04. © imago images/Jan Huebner
Anzeige

Schalke 04 scheint seinen Wunschstürmer gefunden zu haben. Nach übereinstimmenden Medienberichten soll Goncalo Paciencia von Eintracht Frankfurt kommen. Als wahrscheinlich gilt ein Leihgeschäft.

Anzeige

Stürmer Goncalo Paciencia steht angeblich kurz vor einem Transfer von Eintracht Frankfurt zu Schalke 04. Dies berichtete der der Hessische Rundfunk am Montagnachmittag ohne nähere Angaben zu Einzelheiten des potenziellen Wechsels zu machen. Nach Angaben der Bild sei aufgrund der angespannten finanziellen Lage bei den Gelsenkirchenern vor allem ein Leihgeschäft mit anschließender Kaufoption denkbar. Bei der Eintracht hat Paciencia noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023.

Dost und André Silva haben bei der Eintracht die Nase vorn

Der zweimalige portugiesische Nationalspieler war im Sommer 2018 für drei Millionen Euro vom FC Porto nach Frankfurt gekommen. Nachhaltig durchsetzen konnte er sich bei den Hessen jedoch nicht. Auch mit Blick auf die kommende Bundesliga-Saison dürfte er im Kampf um einen Stammplatz das Nachsehen haben. Beim DFB-Pokal-Auftakt am vergangenen Wochenende begannen sein kürzlich fest von der AC Mailand verpflichteter Landsmann André Silva und Bas Dost. Mit seinen Toren sicherte das Duo das 2:1 bei 1860 München und den Einzug in die zweite Runde.

Mehr vom SPORTBUZZER

Bei Schalke, das seit Wochen händeringend einen Stürmer sucht, dürfte der Paciencia hingegen gesetzt sein und gegenüber Konkurrenten wie Benito Raman, Mark Uth, Guido Burgstaller, Ahmed Kutucu oder dem zuletzt ablösefrei verpflichteten Routinier Vedad Ibisevic die Nase vorn haben. In der Bundesliga bestritt der 26-Jährige bislang 34 Spiele, in denen ihm zehn Tore gelangen. Sein Marktwert von transfermarkt.de auf zwölf Millionen Euro beziffert.