25. Juni 2021 / 10:15 Uhr

Nächster Schalke-Transfer perfekt: Marvin Pieringer kommt auf Leihbasis vom SC Freiburg

Nächster Schalke-Transfer perfekt: Marvin Pieringer kommt auf Leihbasis vom SC Freiburg

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Marvin Pieringer wechselt auf Leihbasis zum FC Schalke 04.
Marvin Pieringer wechselt auf Leihbasis zum FC Schalke 04. © IMAGO/Beautiful Sports (Montage)
Anzeige

Der FC Schalke 04 verstärkt sich zur kommenden Saison mit Marvin Pieringer vom SC Freiburg. Der zuletzt an Zweitliga-Absteiger Würzburger Kickers verliehene Offensivmann kommt zunächst auf Leihbasis zum Revierklub. Die Schalker besitzen jedoch eine Kaufoption.

Anzeige

Schalke 04 treibt die Kaderplanungen für die kommende Zweitliga-Saison weiter voran. Wie der Revierklub am Freitag mitteilte, wechselt Marvin Pieringer auf Leihbasis vom SC Freiburg nach Gelsenkirchen. Der Bundesliga-Absteiger verfügt zudem über eine Kaufoption für den 21-Jährigen, der zuletzt an Zweitliga-Absteiger Würzburger Kickers ausgeliehen war.

Anzeige

S04-Sportdirektor Rouven Schröder lobte den Neuzugang: "Mit Marvin Pieringer haben wir einen jungen, hungrigen Stürmer für uns gewinnen können, der darauf brennt, seine Leistungen aus dem vergangenen Halbjahr zu bestätigen“, wird der 45-Jährige auf der Vereinsseite zitiert. Pieringers Bilanz von sechs Toren und zwei Vorlagen in der zweiten Hälfte der abgelaufenen Spielzeit in Würzburg veranlassten Schröder zudem zu Hoffnung auf gute Leistungen. "Marvin war in seiner Zeit bei Würzburg an einem Drittel aller Treffer direkt beteiligt. Das zeigt, welches Potenzial in ihm steckt. Wir freuen uns sehr, dass er sich für Schalke 04 entschieden hat." Für Pieringer selbst gehe indes "ein Traum in Erfüllung".

Der junge Offensivspieler machte in der zweiten Hälfte der abgelaufenen Saison mit guten Leistungen bei Würzburg auf sich aufmerksam und war im Anschluss zu seinem Stammverein SC Freiburg zurückgekehrt. Dort hatte er zuvor seit 2018 60 Spiele für die Reserve absolviert, in denen ihm 21 Tore gelangen. Bei seinem halbjährigen Leih-Intermezzo in Würzburg stand er insgesamt 20 Mal auf dem Rasen.

Der Revierklub setzt mit der Verpflichtung von Pieringer seine Einkaufstour fort. Zuletzt hatte Schalke den Österreicher Reinhold Ranftl vom Linzer ASK für das Projekt Neuanfang in Liga zwei verpflichtet. Für die Position des Linksverteidigers wurde außerdem Thomas Ouwejan vom AZ Alkmaar ausgeliehen. Zuvor waren schon Stürmer Simon Terodde (Hamburger SV), die Mittelfeldspieler Danny Latza (Mainz 05) und Victor Palsson (Darmstadt 98) sowie Innenverteidiger Marcin Kaminski (VfB Stuttgart) verpflichtet worden.