03. August 2019 / 12:12 Uhr

FC Schalke 04: Alexander Nübel wird neuer Kapitän - Wagner legt sich fest

FC Schalke 04: Alexander Nübel wird neuer Kapitän - Wagner legt sich fest

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Alexander Nübel (r.) wird neuer Kapitän des FC Schalke 04. Gehandelt wurden auch Daniel Caligiuri (v.l.) und Weston McKennie.
Alexander Nübel (r.) wird neuer Kapitän des FC Schalke 04. Gehandelt wurden auch Daniel Caligiuri (v.l.) und Weston McKennie. © imago images / Laci Perenyi
Anzeige

Schalke-Trainer David Wagner hat sich auf einen Kapitän festgelegt: Torhüter Alexander Nübel wird den Posten in der kommenden Saison übernehmen. Der ebenfalls für das Amt gehandelte Weston McKennie geht überraschend komplett leer aus.

Anzeige
Anzeige

Der FC Schalke 04 hat einen neuen Kapitän: Trainer David Wagner hat sich auf Torhüter Alexander Nübel festgelegt, wie der Verein am Samstag bekannt gab. Stellvertreter des 22-Jährigen werden der bisherige Leader Benjamin Stambouli, der in der Vorsaison von Nübels Vorgänger Ralf Fährmann übernommen hatte, und Omar Mascarell. Den Mannschaftsrat komplettieren werden zwei weitere Spieler, die in den kommenden Tagen von der gesamten Mannschaft bestimmt werden.

50 ehemalige Spieler des FC Schalke 04 und was aus ihnen wurde

Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Zur Galerie
Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. ©
Anzeige

Wagner verzichtet überraschend auf McKennie und Caligiuri

Die ebenfalls gehandelten Weston McKennie und Daniel Caligiuri gehen bei der Entscheidung hingegen leer aus. McKennie hatte zuletzt die amerikanische Nationalmannschaft als Kapitän ins Finale des Gold Cups geführt und danach Ambitionen auf das Kapitäns-Amt angemeldet: "Ich wäre bereit. Ich bin es von früher gewohnt, Verantwortung zu übernehmen", hatte McKennie gegenüber dem Kicker bekundet.

Mehr vom SPORTBUZZER

"Ich freue mich sehr darüber, dass die drei Jungs unsere Truppe in der nächsten Saison führen werden. Ich sehe unsere Mannschaft in sehr guten Händen", begründet Wagner seine Wahl. Am Ende eines ergebnisoffenen Prozesses seien „Sozialkompetenz, sportliche Anerkennung und Erfahrung in diesem Verein“ sehr wichtige Faktoren für die Entscheidung gewesen, so Wagner auf der Vereins-Homepage.

Zuletzt immer wieder Wechsel-Gerüchte um Nübel

Dass Wagner dem jungen Torhüter die Binde anvertraut kommt insofern etwas überraschend, als es zuletzt auch immer wieder Wechsel-Gerüchte um ihn gab. Unter anderem wurde er sowohl mit dem FC Bayern als auch mit Schalke-Rivale Borussia Dortmund in Verbindung gebracht.

Schalke-Sportvorstand Jochen Schneider hatte einen Abgang in diesem Sommer allerdings ausgeschlossen und vielmehr erklärt, dass der Verein mit dem U21-Vizeeuropameister verlängern wolle: "bei Alex gibt es keinen neuen Stand. Unser Ziel ist es, den Vertrag mit ihm zu verlängern. Daran arbeiten wir."

Nach der Nübel-Entscheidung: Wagner und Schalke - passt das?

Mehr anzeigen

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt