27. September 2020 / 19:39 Uhr

Schalke-Boss Schneider über Trainer-Suche: "Geht nicht um großen Namen" - Ismael Kandidat?

Schalke-Boss Schneider über Trainer-Suche: "Geht nicht um großen Namen" - Ismael Kandidat?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Schalke-Sportvorstand Jochen Schneider hat sich über die Trainer-Suche beim Ruhrpott-Klub geäußert. Ist Valerien Ismael Kandidat?
Schalke-Sportvorstand Jochen Schneider hat sich über die Trainer-Suche beim Ruhrpott-Klub geäußert. Ist Valerien Ismael Kandidat? © imago images/RHR-Foto/GEPA pictures/Montage
Anzeige

Der FC Schalke muss einen Nachfolger für den am Sonntag entlassenen Trainer David Wagner finden. Ein großer Name soll es laut Sportvorstand Jochen Schneider nicht werden. Valerien Ismael und Manuel Baum gelten als Kandidaten.

Anzeige

Eine große Lösung wird es wohl nicht geben beim FC Schalke 04. Nachdem am Sonntagmorgen David Wagner als Cheftrainer nach nur zwei Spieltagen der neuen Bundesliga-Saison entlassen wurde, suchen die Königsblauen einen neuen Trainer. Doch die ganz großen Namen werden es wohl nicht machen. Das bestätigte Sportvorstand Jochen Schneider am Sonntag.

Anzeige

"Es geht nicht um den großen Namen. Es geht darum, welchen Trainer-Typen diese Mannschaft braucht. Darauf scannen wir die Kandidaten. Bei der Entscheidung steht Qualität vor Geschwindigkeit", sagte Schneider gegenüber der Bild. Laut des Berichts der Zeitung könnte es deshalb sogar sein, dass am kommenden Samstag im Auswärtsspiel bei RB Leipzig eine Interimslösung auf der Bank sitzen wird.

Mehr vom SPORTBUZZER

Langfristig soll es dann ein Trainer richten, der die vollkommen verunsicherte Mannschaft nach 18 Spielen ohne Sieg wieder in Schwung bringen soll. Laut Bild könnten dies Manuel Baum oder Valerien Ismael sein. Demnach soll Schneider große Stücke auf Ex-LASK-Linz-Trainer Ismael halten. Baum hingegen soll schon am Samstag in Gelsenkirchen gewesen sein - und sich das Spiel der zweiten Mannschaft des FC Schalke angeguckt haben - und laut Sky Favorit auf den Job sein.