16. Juli 2020 / 11:28 Uhr

Schalke 04 nach "Sky"-Angaben vor Transfer von Freiburg-Torwart Schwolow - Feilschen um Ablöse

Schalke 04 nach "Sky"-Angaben vor Transfer von Freiburg-Torwart Schwolow - Feilschen um Ablöse

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Alexander Schwolow vom SC Freiburg steht wohl unmittelbar vor einem Wechsel zum FC Schalke 04.
Alexander Schwolow vom SC Freiburg steht wohl unmittelbar vor einem Wechsel zum FC Schalke 04. © Pressefoto Ulmer/Pool/Imago Images/Montage
Anzeige

Schalke 04 steht nach Informationen von "Sky" unmittelbar vor der Verpflichtung von Torwart Alexander Schwolow vom SC Freiburg. Finale Gespräche drehen sich demnach noch um die Ablösesumme.

Anzeige

Schalke 04 steht nach Informationen von Sky unmittelbar vor einem Transfer von Torwart Alexander Schwolow vom SC Freiburg. Demnach sind sich Schwolow und S04 bereits seit einiger Zeit über eine Zusammenarbeit einig, andere Interessenten spielen in den Überlegungen des Keepers wohl keine Rolle mehr. Finale Gespräche drehen sich offenbar lediglich noch um die Höhe der Ablösesumme, die gemäß einer Ausstiegsklausel in Schowlows noch bis 2022 laufendem Vertrag bei acht Millionen Euro liegen soll.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Freiburg will Schalke bei Ablöse entgegen kommen

Möglicherweise zu viel für Schalke. Denn das Geld sitzt bei den finanziell angeschlagenen Gelsenkirchenern alles andere als locker. Laut Sky will Freiburg den Königsblauen entgegenkommen und dem Traditionsverein gestatten, die Summe in Etappen zu zahlen. Es geht den Breisgauern angeblich auch darum, einem verdienten Spieler wie Schwolow die Chance auf einen Wechsel nicht zu verbauen.

50 ehemalige Spieler des FC Schalke 04 und was aus ihnen wurde

Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Zur Galerie
Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. ©

Bereits Ende Juni hatte die Bild im Vorfeld des letzten Bundesliga-Spieltages, an dem Freiburg ausgerechnet Schalke zu Gast hatte, über einen möglichen Wechsel Schwolows ins Revier berichtet. Sollte der Transfer zustande kommen, wäre der 28 Jahre alte Schwolow vermutlich erster Kandidat auf den Posten als Stammkeeper im Team von Trainer David Wagner - und Nachfolger des ablösefrei zum FC Bayern München gewechselten Alexander Nübel.

Schubert und Fährmann bei Schalke unter Vertrag

Wagner hatte in der aus S04-Sicht desaströsen Rückrunde mit 16 sieglosen Partien mehrfach zwischen Nübel und dessem eigentlichen Vertreter Markus Schubert hin- und hergewechselt, weil beide Schlussmänner sich mehrere Patzer erlaubt hatten. Neben Schubert steht derzeit mit Ex-Kapitän Ralf Fährmann ein weiterer Keeper unter Vertrag. Der Routinier war zuletzt an Brann Bergen ausgeliehen.