20. September 2019 / 21:40 Uhr

Medizinischer Notfall bei Schalke gegen Mainz: Fan muss ins Krankenhaus gebracht werden

Medizinischer Notfall bei Schalke gegen Mainz: Fan muss ins Krankenhaus gebracht werden

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ein Fan musste auf der Tribüne offenbar reanimiert werden - Ordner schirmten den Bereich ab.
Ein Fan musste auf der Tribüne offenbar reanimiert werden - Ordner schirmten den Bereich ab. © imago images/RHR-Foto
Anzeige

Beim Bundesligaspiel zwischen dem FC Schalke 04 und Mainz 05 hat es einen Zwischenfall auf der Tribüne gegeben. Ein Anhänger von Mainz 05 musste von Sanitätern abtransportiert werden. Beide Fanlager stellten ihren Support zeitweise ein.

Anzeige
Anzeige

Die Partie Schalke 04 gegen Mainz 05 wurde von einem Zwischenfall überschattet. Ein Mann ist in der Südkurve der Veltins Arena zusammengebrochen und musste von Sanitätern offenbar reanimiert werden. Der FC Schalke informierte via Twitter über den Vorfall. Demnach ist der Fan bereits auf dem Weg ins Krankenhaus.

Mehr vom SPORTBUZZER

Fans beider Lager stellen Support zeitweise ein

Die Schalker und auch die Mainzer Anhänger stellten aus Solidarität für den Fan ihren Support ab der 25. Minute für rund zehn Minuten ein. Es war ungewöhnlich ruhig in der sonst so stimmungsvollen Arena. Anschließend sorgten beide Fanlager wieder für Stimmung.

50 ehemalige Spieler des FC Schalke 04 und was aus ihnen wurde

Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Zur Galerie
Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt