04. Januar 2019 / 18:10 Uhr

Tedesco greift bei Di Santo und Co. durch: Schalke 04 sortiert Spieler aus

Tedesco greift bei Di Santo und Co. durch: Schalke 04 sortiert Spieler aus

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Schalke-Trainer Domenico Tedesco hat Franco di Santo und Johannes Geis aussortiert. Auch Abdul Rahman Baba kann sich einen neuen Klub suchen.
Schalke-Trainer Domenico Tedesco hat Franco di Santo und Johannes Geis aussortiert. Auch Abdul Rahman Baba kann sich einen neuen Klub suchen. © 2018 Getty Images
Anzeige

Die von Trainer Domenico Tedesco geforderte Kaderausdünnung bei FC Schalke 04 nimmt weiter Fahrt auf. Naldo ist bereits weg - nun wurden Franco di Santo, Johannes Geis und Abdul Rahman Baba bei den Profis aussortiert! Die drei reisten bereits nicht mehr ins Trainingslager.

Anzeige
Anzeige

Klare Kante bei der Kaderplanung für die Rückrunde: Der FC Schalke 04 geht rigoros mit denjenigen Spielern um, die in den Planungen von Trainer Domenico Tedesco keine Rolle mehr spielen. Der Abgang von Naldo zur AS Monaco wurde bereits am Donnerstag fix gemacht. Der kam vor allem bei der Frau des Brasilianers nicht gut an. Darauf haben die "Knappen" bereits reagiert. Nun gibt es schon die drei nächsten Opfer des von Tedesco geforderten Kaderumbruchs: Franco di Santo, Johannes Geis und Abdul Rahman Baba.

Bundesliga-Schnäppchen: Die Verträge dieser Profis laufen 2019 aus

Zahlreiche Bundesliga-Stars sind im Sommer ohne Verein. Welche Spieler sind ablösefrei zu haben? Der SPORTBUZZER gibt einen Überblick. Zur Galerie
Zahlreiche Bundesliga-Stars sind im Sommer ohne Verein. Welche Spieler sind ablösefrei zu haben? Der SPORTBUZZER gibt einen Überblick. ©
Anzeige

Sowohl der argentinische Angreifer, der deutsche Mittelfeldspieler als auch der Abwehrspieler aus Ghana waren nicht bei dem S04-Tross dabei, der sich zum Trainingslager ins spanische Benidorm aufgemacht hat. Bei di Santo sollen Probleme mit der Patellasehne der Grund dafür gewesen sein

Doch nun ist klar: Der 29-Jährige wurde in die Regionalliga-Mannschaft der "Königsblauen" degradiert! Das teilte Coach Tedesco laut Bild im Trainingslager mit. Damit wird der Argentinier kein Spiel mehr für die Schalker Profis absolvieren. "Auch für ihn wird es schwierig zu spielen", sagte Tedesco.

Mehr zu Schalke 04

Das gleich gilt auch für Geis, der im Sommer von seiner Leihe aus Sevilla zurückkehrte. In dieser Saison spielte der Mittelfeld-Akteur kein einziges Mal in der Bundesliga, lief lediglich in einer Partie für die Regionalliga-Mannschaft auf. Dort wird sich der Ex-Mainzer wohl auch in der Rückrunde aufhalten müssen - falls kein Abnehmer für ihn mehr gefunden wird. Ähnlich verhält es sich bei Abdul Rahman Baba. Der Außenverteidiger kommt erst auf vier Pflichtspiel-Einsätze: "Baba führt Gespräche über seine Zukunft. Wir haben offen geredet, dass er hier wenig spielen wird. Es würde wenig Sinn machen, wenn er bei uns bleibt. Das Gleiche haben wir auch mit Geisi gemacht. Dementsprechend wird Geisi nicht mehr mit uns trainieren, sondern bei der U23 aufschlagen", erklärt der Coach.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Der Amateurfußball braucht dringend Hilfe! #GABFAF setzt sich bei Verbänden, Politikern und Sponsoren für die Amateurklubs ein. Für vernünftige Duschen, Umkleiden, Plätze, Flutlicht. Für mehr Respekt. Trage Dich hier kostenlos ein, wenn Du dieses Anliegen unterstützt. Du bekommst unseren exklusiven Newsletter und hast jeden Monat die Chance auf 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN