26. Juli 2020 / 22:18 Uhr

Schaumburger Bezirksligisten bleiben in einer Staffel

Schaumburger Bezirksligisten bleiben in einer Staffel

Uwe Kläfker
Schaumburger Ztg. / Schaumburger Nachrichten
VfR-Defensivstratege Nico Stolte (rechts) ist schneller am Ball als sein Enzer Gegenspieler.
Während der Eveser Nico Stolte (rechts) in der neuen Saison gegen seinen alten Verein VfL Bückeburg in der Landesliga antritt, bekommen es die Enzer um Leon Horstmann mit den Schaumburger Bezirksligisten sowie den Nienburger Vertretern VfL Münchehagen und SC Uchte zu tun. © Sportbuzzer
Anzeige

Die Gegner der sechs Schaumburger Bezirksligisten kommen aus der Nachbarschaft. Der VfL Bückeburg darf sich auf ein lukratives Derby freuen.

Anzeige
Anzeige

Der Bezirk Hannover hat die Staffeleinteilungen für die neue Saison den Vereinen im Fußball-Bezirk-Hannover vorgestellt. Dabei spielen die Schaumburger Vertreter in der Staffel 3. Insgesamt gibt es zehn Staffeln mit je acht Teams.

2020_21_Bez-Staffeleinteilungen-Herren_1
2020_21_Bez-Staffeleinteilungen-Herren_1 © Schuschel
Anzeige

Der letztjährige Tabellenzweite TSV Algesdorf, VfL Bückeburg 23, MTV Rehren A/R, SC Rinteln sowie die Aufsteiger spielen gegen die Nienburger Vertreter VfL Münchehagen und SC Uchte, die beide aus der Kreisliga aufgesteigen sind. Lediglich in der Staffel 9 sind nach dem Verzicht des SV Lachem-Haverbeck nur sieben Teams eingeordnet.

200726_Bez-Staffeleinteilungen-Herren_2
200726_Bez-Staffeleinteilungen-Herren_2 © Schuschel

Die ersten beiden jeder Staffel gehen in die Meisterrunde mit zwei Staffeln, an Tabellenplatz drei wird nach dem Winter gegen den Abstieg gekämpft.

In der Landesliga kommt es zum Derby, der VfL Bückeburg als auch Aufsteiger VfR Evesen spielen gemeinsam in der Staffel 2.