04. Dezember 2018 / 14:35 Uhr

Schaumburger Youngster beenden den Fluch

Schaumburger Youngster beenden den Fluch

Daniel Kultau
Schaumburger Ztg. / Schaumburger Nachrichten
Schaumburger Youngster brechen den Fluch
Das Siegerfoto: Die Schaumburger Auswahl gewinnt den Adventspokal. © pr.
Anzeige

Die besten Schaumburger Nachwuchsfußballer des Jahrgangs 2008 haben das Adventsturnier der Kreisauswahlen in Holzminden gewonnen.

Anzeige
Anzeige

Damit holten sich die jungen Talente den ersten Sieg einer Schaumburger Auswahl bei diesem Turnier seit 15 Jahren.

Das Team von Coach Jens Lattwesen ging in der Gruppe A an den Start und machte gegen die Regionen Hannover I, Hannover III, Nordharz und Hildesheim mit neun Punkten das Halbfinale klar. Im Halbfinale traf die Truppe auf die Kreisauswahl Göttingen/Osterode. Im Neunmeterschießen wurde der Finaleinzug nach einem 3:2 perfekt gemacht.

Im Finale traf die junge Mannschaft erneut auf die Region Hannover III. Beide Teams neutralisierten sich größtenteils, sodass es nach einem 0:0 erneut ins Neunmeterschießen ging. Der Schaumburger Keeper Julian Maza wurde hier zum Held, hielt zwei Neunmeter und verwandelte den entscheidenden Versuch selbst zum Turniersieg.

Der Kader: Julian Maza, Marlon Lange, Neo Schaper, Kjell Bödeker, Rouven Mitschker, Melvin Fenk, Hasan Tamer, Taha Özdemir, Emil Bilges, Semih Altiparmak, Felix Diermeier.

ANZEIGE: 50% aufs Set für deine Mannschaftsfahrt! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Schaumburg
Sport aus aller Welt