26. November 2019 / 09:44 Uhr

165 Tage später: Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus ist zurück auf dem Rasen

165 Tage später: Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus ist zurück auf dem Rasen

Christoph Hage
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
 Bibi is back: Bibiana Steinhaus hat beim bayerischen Derby zwischen 1860 München und dem FC Bayern II ihr Comeback auf dem Rasen gegeben.
Bibi is back: Bibiana Steinhaus hat beim bayerischen Derby zwischen 1860 München und dem FC Bayern II ihr Comeback auf dem Rasen gegeben. © imago images/foto2press
Anzeige

Das muss eine schwere Zeit für sie gewesen sein: 165 Tage nach ihrem letzten Spiel hat Bibiana Steinhaus ihr Comeback gefeiert. Beim Derby in der 3. Liga zwischen 1860 München und dem FC Bayern II hatte die 40-Jährige alle Hände voll zu tun.

Anzeige
Anzeige

Bibiana Steinhaus hat vor zwei Tagen ihr Debüt auf dem Rasen gefeiert – die Fifa-Schiedsrichterin leitete in der 3. Fußball-Liga das bayerische Derby zwischen 1860 München und dem FC Bayern II (1:1). Es war ihr erster Einsatz in dieser Saison und der erste seit dem 12. Juni dieses Jahres.

Bei der U17-WM in Brasilien war die 40 Jahre alte Polizeibeamtin aus Engelbostel bis Mitte November vier Wochen lang Videoschiedsrichterin. Kurz zuvor hatte sie im ersten Anlauf die obligatorische Leistungsüberprüfung für Erstliga- und Fifa-Referees nachgeholt und bestanden.

„Ich freue mich jedes Mal aufs Neue“

„Wieder auf dem Platz stehen und pfeifen zu dürfen, ist ein wunderbares Gefühl“, sagte Steinhaus. „Ich freue mich jedes Mal aufs Neue.“ Auch die Zeit in Brasilien sei eine spannende und lehrreiche Zeit gewesen, in der sie viele wertvolle Erfahrungen gesammelt habe.

Mehr Berichte aus der Region

Drei Frauen an der Pfeife

"Sowohl durch den Perspektivwechsel sowie durch die Arbeit und den intensiven Austausch mit den internationalen Kollegen. Dies ist nicht zuletzt auch eine internationale Wertschätzung unserer Arbeit in Sachen Video-Assistent in Deutschland", sagte Steinhaus.

Wann Steinhaus, neben Katrin Rafalski (TSV Besse) und Riem Hussein (TSG Bad Harzburg) einzige Frau an der Pfeife in den ersten drei deutschen Ligen, ihr Comeback in der Bundesliga geben wird, steht indes noch nicht fest.

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN