24. November 2021 / 14:01 Uhr

Schießt Moses Ogodogbo den 1. FC Schinkel aus dem Tabellenkeller?

Schießt Moses Ogodogbo den 1. FC Schinkel aus dem Tabellenkeller?

Andrè Haase
Kieler Nachrichten
Den Ball im Blick: Torjäger Moses Ogodogbo (li.) hier gegen Marco Franciosi vom TSV Vineta Audorf.
Den Ball im Blick: Torjäger Moses Ogodogbo (li.) hier gegen Marco Franciosi vom TSV Vineta Audorf. © Mario M. Koberg
Anzeige

34-jähriger Angreifer des Verbandsligisten sicherte gegen Schleswig 06 per Dreierpack den Auswärtserfolg seiner Elf

Mit einem auch in der Höhe überraschenden 4:0-Erfolg kehrten die Kicker des 1. FC Schinkel am vergangenen Sonntag von Schleswig 06 zurück. Neben dem Treffer von Patrick Rosenau in der 73. Minute zeigte sich Angreifer Moses Ogodogbo von seiner besten Seite. Dem 34-jährigen Nigerianer gelangen drei Tore (38., 57., 81.) gegen die Kreisstädter. Es waren die Saisontreffer fünf und sechs für den 1,85 m großen Angreifer, der in der laufenden Saison allerdings erst sechs Spiele für die Truppe von Chefcoach Marcel Korn absolviert hat. Ogodogbo wechselte im Sommer 2018 vom TSV Schilksee zum Verbandsligisten. 56 Spiele mit neun Torerfolgen für den damaligen Oberligisten stehen in der Vita des Angreifers, der zudem die beiden Aufstiegsspiele zur Regionalliga mit den Schilkseern für 34 Spielminuten miterleben durfte.

"Er ist ein sehr wichtiger Spieler für uns und fällt natürlich auf, weil er Qualität hat und als Stürmer Tore schießt", schwärmt Marcel Korn von seinem Torjäger, der im Mai 2013 vom rumänischen Viertligisten Viitorul Axintele zum FC Kilia Kiel kam und sich vier Monate später dem TSV Schilksee anschloss. "Moses hat schon seine Klasse", konstatiert Korn, bricht jedoch ebenfalls für seinen Kapitän Jasari eine Lanze. "Premton spielt auf der Sechs und hat auch bereits fünf Treffer erzielen können. Das ist natürlich stark", erklärt Korn und ergänzt: "Ich weiß, dass Moses erst sechs Spiele gemacht hat, aber er hat auch ein paar hochprozentige Chancen nicht genutzt", so Korn, der nach der Winterpause auf weitere Tore seines Stürmers hofft, um den Klassenerhalt in der Verbandsliga Nord-Ost feiern zu können.

Schafft der 1. FC Schinkel den Klassenerhalt in der Verbandsliga Nord-Ost?

Anzeige
Mehr anzeigen