22. Februar 2021 / 21:19 Uhr

Schmadtkes Wunsch an Löw: Komm' doch mal nach Wolfsburg!

Schmadtkes Wunsch an Löw: Komm' doch mal nach Wolfsburg!

Engelbert Hensel
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Kommt er bald nach Wolfsburg? VfL-Manager Jörg Schmadtke (l.) wünscht sich, dass Bundestrainer Jogi Löw (r.) Nationalelf-Kandidat Maximilian Arnold mal live sieht.
Kommt er bald nach Wolfsburg? VfL-Manager Jörg Schmadtke (l.) wünscht sich, dass Bundestrainer Jogi Löw (r.) Nationalelf-Kandidat Maximilian Arnold mal live sieht. © Sven Hoppe/dpa
Anzeige

Maximilian Arnold vom VfL Wolfsburg hat sich mit tollen Leistungen in dieser Saison in den Fokus der deutschen Nationalmannschaft gespielt - nominiert ihn Bundestrainer Jogi Löw für die Ende März anstehenden Länderspiele? VfL-Manager Jörg Schmadtke wünscht sich das. Aber nicht nur das...

Anzeige

Erst am Freitagabend wieder beim 3:0 des VfL Wolfsburg bei Arminia Bielefeld hatte Maximilian Arnold gezeigt, auf welch konstant hohem Niveau er in dieser Fußball-Bundesliga-Saison spielt. Gut genug, um mal eine Chance in der deutschen Nationalelf zu bekommen? VfL-Manager Jörg Schmadtke hatte schon vor Wochen geäußert, dass er ihm die Nationalelf zutraut, jetzt sagt er: „Ich wünsche mir, dass der Jogi mal zu uns nach Wolfsburg kommt.“ Um Arnold mal live spielen sehen zu können.

Anzeige

Am Wochenende hatte sich Löw die Duelle Eintracht Frankfurt gegen Bayern München (Samstag) und FC Augsburg gegen Bayer Leverkusen (Sonntag) vor Ort angeschaut – die Top-Leistung samt Traumtor von Arnold in Bielefeld sah der Bundestrainer wiederum nicht im Stadion. Ende März spielt die Nationalelf erstmals in diesem Jahr, es stehen gleich drei WM-Quali-Spiele (gegen Island, in Rumänien und gegen Nordmazedonien) auf dem Programm. Mit Arnold? Schmadtke wünscht sich das. Er sagt einerseits: „Ich finde es gut, dass der Bundestrainer durch die Stadien tourt.“ Aber: „Wenn der Bundestrainer den Max einladen will, sollte er sich ein Spiel von uns anschauen oder er glaubt seinen Spähern und Scouts. Ich weiß nicht genau, wie der Jogi das macht.“ Woher er sich Infos von den Spielen, die er nicht persönlich besuchen könne, besorge. „Einfacher wäre das, wenn er da wäre“, so Schmadtke, der zusammen mit Sportdirektor Marcel Schäfer den Vertrag von Arnold jüngst vorzeitig bis 2026 verlängert hat.

Mehr zum VfL Wolfsburg

2014 hatte Arnold einmal in der Nationalelf spielen dürfen. Bei einem Testspiel vor der WM in Hamburg beim 0:0 gegen Polen. Das war alles, danach hatte der U21-Europameister von 2017 keinen Kontakt mehr zu Löw. Dabei möchte Arnold unbedingt in die Nationalmannschaft zurück. „Wenn nicht jetzt, wann denn dann?!“, hatte das VfL-Eigengewächs in der vergangenen Woche zu einem möglichen Comeback gesagt. Dass er immer wieder auf die Nationalelf angesprochen wird, damit kann er bestens umgehen, seine Leistungen leiden nicht.

Ganz im Gegenteil: „Seitdem ich da bin, hab‘ ich den Eindruck, dass er sehr reflektiert seinen eigenen Leistungen gegenübersteht und einen klaren Gedankengang hat, was für ihn selbst wichtig und gut ist“, lobt Schmadtke. „Die öffentlichen Diskussionen stören ihn nicht, davon lässt er sich nicht beirren. Dafür ist er einfach zu erfahren." Der Manager weiter: "Ich habe schon vor drei Monaten gesagt, dass er meiner Einschätzung nach überdurchschnittlich gute Leistungen abliefert. Und wenn das so ist, befähigt das einen, bei der Nationalmannschaft aufzutauchen.“

Auch VfL-Trainer Oliver Glasner hatte zuletzt mehrmals betont, dass Arnold alles mitbringe, um eine neue Chance in der Nationalelf bekommen zu können. Am Freitagabend nach dem Sieg in Bielefeld machte er das noch mal. Zwar wolle er sich nicht anmaßen, dem Bundestrainer Ratschläge zu erteilen, aber: „Meiner Meinung nach hätte er sich das absolut verdient, bei der Europameisterschaft dabei zu sein.“ So antwortete der Österreicher auf die Frage, ob Arnold im Sommer mit zur EM fahren sollte.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!