03. August 2018 / 20:41 Uhr

Schock bei TSV Travemünde - Kevin Mielke mit Kreuzbandriss

Schock bei TSV Travemünde - Kevin Mielke mit Kreuzbandriss

Daniel Politowski
Lübecker Nachrichten
Bitter für TSV Travemünde - Kurz vor dem Ligastart erleidet Kevin Mielke einen Kreuzbandriss.
Bitter für TSV Travemünde - Kurz vor dem Ligastart erleidet Kevin Mielke einen Kreuzbandriss. © TSV Travemünde auf facebook
Anzeige

Kurz vor dem Landesliga-Auftakt gegen GW Siebenbäumen flattert den Monte-Kickern eine Hiobsbotschaft ins Haus

Anzeige
Anzeige

Traurige Gewissheit bei den Monte-Kickern aus Travemünde. Im Freundschaftsspiel gegen den Sereetzer SV (2:2) vor einer Woche war es passiert. Kevin Mielke musste verletzt vom Platz.

Niederschmetternde Diagnose

Am Freitag folgte dann die traurige Diagnose für den Monte-Kicker, überbracht vom behandelnden Arzt Dr. Ludwig, Chefarzt der Ostsee-Klinik in Bad Schwartau nach Einsicht der MRT-Bilder: "Vorderer Kreuzbandriss und mindestens 9 Monate Pause."

Mehr Fußball aus der Region

Bitter für "aufstrebenden" Kevin Mielke

"Es ist unfassbar bitter für uns, Kevin war gut drauf und unwahrscheinlich motiviert im Hinblick auf die anstehende Saison", sagt Monte-Trainer Axel Junker, der sich selbst vor 3 Monaten von Ludwig das Kreuzband operieren lies und daher weiß: "Kevin ist dort in guten Händen und wird wieder zurückkommen, davon bin ich überzeugt."

Die Marktwerte der HSV-Spieler (Saison 2017/18) nach dem Abstieg (Quelle: Transfermarkt.de):

So haben sich die Marktwerte der HSV-Spieler in der Abstiegssaison 2017/18 verändert. Tatsuya Ito gewinnt, Mergim Mavraj verliert. Klickt euch durch! Zur Galerie
So haben sich die Marktwerte der HSV-Spieler in der Abstiegssaison 2017/18 verändert. Tatsuya Ito gewinnt, Mergim Mavraj verliert. Klickt euch durch! ©
Anzeige
LESENSWERT

ANZEIGE: Hoodie und T-Shirt mit deinem Vereinsnamen! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt