05. Dezember 2019 / 17:18 Uhr

Schock beim FC Schönberg: Thomas Aldermann mit schwerer Verletzung

Schock beim FC Schönberg: Thomas Aldermann mit schwerer Verletzung

Paul Schubert
Lübecker Nachrichten
Thomas Aldermann 
Thomas Aldermann  © Agentur 54°
Anzeige

Trotz seiner längeren Zwangspause blickt der Flügelstürmer positiv in die Zukunft... 

Anzeige
Anzeige

Für Thomas Aldermann endete "ein ganz normaler Zweikampf" beim Training des Landesligisten FC Schönberg am Dienstagabend mit einer verheerenden Verletzung. Nach Auswertung des MRT's dann die traurige Gewissheit: Innenbandriss im rechten Knie. Mindestens zwei Monate wird der 28-Jährige seiner Mannschaft nicht zur Verfügung stehen.

Comeback wahrscheinlich erst Mitte März

Gegenüber dem LN-Sportbuzzer betont Aldermann, dass ihn diese Verletzung ein Stück weit aus dem geregelten Alltag werfe und er deshalb hart an seinem Comeback arbeiten werde. "Traumhaft wäre es für mich natürlich, wenn ich Ende Januar bzw. Anfang Februar wieder langsam ins Lauftraining einsteigen kann." Als einen realistischeren Zeitpunkt, wo er wieder wieder zum Team stoßen kann, sehe er allerdings den März zu seinem Geburtstag.

Schönberg will aufsteigen

In der Zwischenzeit möchte er bei den letzten beiden Heimspielen vor Ort sein und seine Mannschaft lautstark unterstützen. Auch wenn kleinere Aufgaben im Team zu übernehmen wären, stehe er immer bereit. Sein Ziel für die restliche Saison mit dem FC Schönberg sei der Aufstieg in die Verbandsliga und dass alle Jungs gesund bleiben. Mit 39 Punkten und zehn Zählern Abstand zum Tabellenzweiten befinden sich die Plöner auf einem guten Weg. Das Team erarbeite sich das in jedem Training und Spiel sehr hart.

Tolle Zusammenarbeit und Unterstützung

Unsere "Helden der Woche"

Marco Jürgens, SVG Pönitz. Zur Galerie
Marco Jürgens, SVG Pönitz. ©

Einen besonderen Dank für die tolle Unterstützung und Zusammenarbeit möchte der Mittelstürmer, welcher vor zwei Jahren für die Buzzerboys gekickt hat, seinem Team und dem betreuenden Arzt (Dr. Ludwig von der Osteeklinik Bad Schwartau) aussprechen.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt