03. Oktober 2022 / 15:55 Uhr

Schock-Diagnosen bei Schalke 04: Kalenderjahr für Sepp van den Berg und Rodrigo Zalazar gelaufen

Schock-Diagnosen bei Schalke 04: Kalenderjahr für Sepp van den Berg und Rodrigo Zalazar gelaufen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sepp van den Berg (links) und Rodrigo Zalazar fehlen Schalke 04 langfristig.
Sepp van den Berg (links) und Rodrigo Zalazar fehlen Schalke 04 langfristig. © IMAGO/Team 2 (Montage)
Anzeige

Schalke 04 muss bis zum Jahresende auf Innenverteidiger Sepp van den Berg und Mittelfeldspieler Rodrigo Zalazar verzichten. Das Duo zog sich bei der 2:3-Niederlage gegen den FC Augsburg schwere Verletzungen zu. Dies gaben die Gelsenkirchener am Montag bekannt.

Schalke 04 hat im Kampf um den Klassenerhalt schwere personelle Rückschläge erlitten. Zwar bestätigte sich bei Innenverteidiger Sepp van den Berg der zunächst befürchtete Knöchelbruch nicht, mit einer schweren Bänderverletzung wird der Niederländer bis zum Jahresende aber kein Spiel mehr absolvieren können. Gleiches gilt für Mittelfeldspieler Rodrigo Zalazar, bei dem am Montag ein Mittelfußbruch diagnostiziert wurde. Beide Profis hatten sich die Verletzungen am Sonntagabend bei der 2:3-Heimniederlage gegen den FC Augsburg zugezogen.

Anzeige

"Das ist extrem bitter", sagte S04-Sportdirektor Rouven Schröder: "In der Vergangenheit haben wir bereits mehrfach gezeigt, dass wir verletzungsbedingte Ausfälle, so schwer sie wiegen, als Gruppe auffangen können – das werden wir auch dieses Mal schaffen. Wir haben absolutes Vertrauen in den Kader. Sepp und Rodri wünschen wir gute Besserung. Beide werden unsere volle Unterstützung bekommen, damit sie möglichst bald wieder auf dem Platz stehen können."

Zalazar hatte trotz der Verletzung noch bis zum Ende durchgespielt. "Ich habe in der zweiten Halbzeit gemerkt, dass etwas mit meinem Fuß nicht stimmte, aber das war mir egal, weil dieser Verein, meine Mitspieler und die Fans vorgehen", schrieb Zalazar auf Instagram und fügte hinzu: "Jetzt ist es Zeit, sich zu erholen und stärker als je zuvor zurückzukehren."

Bis zur WM-Pause im kommenden November stehen für Schalke in diesem Jahr noch acht Pflichtspiele auf dem Programm. Neben sieben Bundesliga-Partien geht es am 18. Oktober in der zweiten Runde des DFB-Pokals zur TSG Hoffenheim. Van den Berg war Ende August und damit kurz vor Ablauf der Transferfrist vom FC Liverpool nach Gelsenkirchen gewechselt und ist bis zum Ende der Saison an den Bundesliga-Aufsteiger ausgeliehen. Der U21-Nationalspieler hatte sich in den vergangenen Wochen im Team von Trainer Frank Kramer etabliert und stand am Sonntagabend zum vierten Mal in Folge in der Schalker Anfangsformation. Aufstiegsheld Zalazar kam in allen bisherigen Saison-Spielen von S04 zum Einsatz.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.