15. April 2019 / 20:49 Uhr

Schock für Eutin 08: Kreuzbandriss bei Kapitän Sebastian Witt

Schock für Eutin 08: Kreuzbandriss bei Kapitän Sebastian Witt

Volker A. Giering
Lübecker Nachrichten
Sebastian Witt fällt mit einem Kreuzbandriss lange aus.
Sebastian Witt fällt mit einem Kreuzbandriss lange aus. © Felix König 54°
Anzeige

Die Verletzungsprobleme des 26-Jährigen ziehen sich wie ein roter Faden durch die Saison.

Anzeige
Anzeige

Eutin 08 muss für längere Zeit auf Sebastian Witt verzichten. Der Rechtsverteidiger hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen. Für den Kapitän und den Klub ist die Verletzung ein schwerer Schlag. Eigentlich waren Witt und sein Verein von einer Verletzung am Meniskus ausgegangen. Doch eine nähere Untersuchung ergab die katastrophale Diagnose. Der 26-Jährige hat sich das vordere Kreuzband im linken Knie gerissen, muss operiert werden und wird seinem Team damit für längere Zeit nicht zur Verfügung stehen.

Witt erst im Januar zum Kapitän ernannt worden

Am Montagmittag bekam Witt auf der Arbeit einen Anruf von Dr. Georg-H. Ludwig. Der Eutiner Mannschaftsarzt wollte ihn noch einmal persönlich in der Ostsee-Sportklinik in Bad Schwartau sprechen. „Als der Anruf kam war mir schon unwohl“, berichtete Witt und fügte an: „Ich bin sehr schockiert. In diesem Moment ging mir vieles durch den Kopf.“ Erst Ende Januar wurde er vom neuen Trainer Dennis Jaacks zum neuen Kapitän und somit Nachfolger von Christian Rave benannt. Witt hatte so viel vor mit den Rosenstädtern, wie er in einem ausführlichen Interview mit dem LN-Sportbuzzer erzählte – und nun das. „Ich habe nur ein einziges Spiel über die gesamte Spieldauer in 2019 absolviert. Ich wollte das bestmögliche aus dem Amt machen“, sagte er jetzt mit trauriger Stimme.

Verletzungsprobleme ziehen sich durch die Saison

Wer Witt kennt, weiß, dass er für den Klub brennt, und dass das Amt für ihn eine große Ehre ist. „Mit der Verletzung ist auf einmal alles anders“, weiß er und blickt auf eine aus seiner Sicht total verkorkste Rückrunde zurück. Denn zunächst setzte ihn eine Bandscheibenvorwölbung außer Gefecht. Als die Rückenprobleme jedoch besser wurden, wollte er wieder angreifen. „Ich hatte mich gut gefühlt und gehofft, dass es wieder bergauf geht.“ Doch ausgerechnet bei seinem Comeback im Heimspiel gegen den VfB Lübeck II (0:0) passierte es bei einem Zweikampf, als er in der Nachspielzeit einen Schlag gegen das Knie bekam. „Es hat sich komisch angefühlt und gleich höllisch wehgetan. Ich konnte mein Bein nicht bewegen“, erklärte er und ist verständlicherweise total am Boden zerstört.

Operation am 08. Mai

Die OP ist für den 8. Mai geplant. „Das Gespräch mit Dr. Ludwig war super. Er macht auch die OP. Das ist mir wichtig. Schon mein Mitspieler Florian Ziehmer wurde von ihm am Kreuzband operiert und war zufrieden“, sagte Witt, der seit Juli 2014 das Trikot der Eutiner trägt. Ausgebildet beim TSV Lütjenburg, Preetzer TSV und der SG Eutin/Malente, spielte er später beim Heikendorfer SV und erneut Preetzer TSV. In Eutin reifte der Steuerfachangestellte zum Leistungsträger und Führungsspieler und stieg mit dem Traditionsklub in die Regionalliga (27 Einsätze, ein Tor) auf. Schon in der Hinrunde der laufenden Saison bremste ihn ein Syndesmosebandriss aus.

Fußballjahr 2019 dürfte für ihn gelaufen sein

„Das ist einfach bitter und das I-Tüpfelchen auf unsere aktuelle Verletztenserie. Das ist eine schwere Verletzung aus dem Nichts und hatten wir alle nicht vermutet, als wir ihn gleich ausgewechselt haben“, sagte Trainer Jaacks. „Für Basti ist das bitter. Es tut mir irre leid. Er wollte vorweg gehen. Auf und neben dem Platz. Das Jahr 2019 dürfte für ihn gelaufen sein. So wie ich ihn aber kenne, wird er trotzdem jeden Tag am Waldeck sein und sich auf seine Art einbringen.“ Im Hinblick auf die Planungen für die neue Saison 2019/20 fügte Jaacks hinzu: „Basti sportlich mit seinem Niveau zu ersetzen, wird schwer. Wir müssen gucken, wie wir das kompensiert bekommen. Wir müssen die Nachricht erstmal sacken lassen. Fest steht, dass das unsere Planungen nach hinten wirft.“

Mehr News aus Ostholstein

Mehr anzeigen

ANZEIGE: Hoodie und T-Shirt mit deinem Vereinsnamen! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt