12. November 2019 / 17:27 Uhr

Schon 58 Tore: VfL Woltorf klettert auf Platz zwei der Team-Wertung

Schon 58 Tore: VfL Woltorf klettert auf Platz zwei der Team-Wertung

Matthias Preß und Sönke Rathje
Peiner Allgemeine Zeitung
Treffsichere Woltorfer: Robin Smolka (links) und Nicolas Bufe klatschen sich ab.
Treffsichere Woltorfer: Robin Smolka (links) und Nicolas Bufe klatschen sich ab. © Foto: Isabell Massel
Anzeige

Auf Platz zwei der Mannschaftswertung des Sparkassen-Torjägercups hat sich der VfL Woltorf geschossen. Grund sind die Treffer beim 3:3 gegen die PSG Peine – und dass die unmittelbare Konkurrenz nicht (TSV Clauen/Soßmar) beziehungsweise nur 0:0 (Arminia Vöhrum) gespielt hat. 

Anzeige
Anzeige

Spitzenreiter bleibt aber Rot-Weiß Groß Gleidingen, obwohl das Team am Wochenende nicht gespielt hat.

Bezirksebene

20 Tore: Bayram Üsküplü (Vechelde).

12 Tore: Markus Reiff (TSV Wendezelle).

10 Tore: Emrullah Kaya (VfB Peine), Thomas Erich (TSV Wendezelle).

8 Tore: Tim Paul (Teutonia Groß Lafferde).

7 Tore: Julian Rode (Teutonia Groß Lafferde), Thorsten Erich (TSV Wendezelle).

6 Tore: Yannick Könnecker (Lengede).

5 Tore: Alexander Künne, Lamin Jatta (SV Lengede).

Kreisliga

22 Tore: Leonid Grigorjan (Fortuna Oberg).

15 Tore: Kerem Karasahin (SV Bosporus).

14 Tore: Marvin Janke (Arminia Vöhrum).

12 Tore: René Rieger (Rot-Weiß Schwicheldt), Ole Kamp (TSV Wendezelle II).

11 Tore: René Heitmann (Pfeil Broistedt).

10 Tore: Pascal Casavecchia (Broistedt), Maik Düsterhöf (TSV Edemissen), Murat Akkoc (SV Bosporus).

1. Kreisklasse

17 Tore: Damien Spatafora (TSV Marathon).

15 Tore: Kevin Herrmann (Adler Handorf), Patrik Frühling (BSC Bülten), Mario Behrens (MTV Wedtlenstedt).

14 Tore: Melvin Witte (TSV Wipshausen).

12 Tore: Deniz Akbas (PSG Peine).

11 Tore: Kai Motzko (Woltwiesche II).

10 Tore: Nick Helwes (VfL Woltorf), Marcel Ruth (SSV Plockhorst).

Team-Wertung

62 Tore: Rot-Weiß Groß Gleidingen (3. Kreisklasse Süd).

58 Tore: VfL Woltorf (1. Kreisklasse).

57 Tore: TSV Clauen/Soßmar (2. Kreisklasse Süd), Arminia Vöhrum (Kreisliga).

54 Tore: SV Bosporus II (2. Kreisklasse Nord).

53 Tore: Pfeil Broistedt (Kreisliga), VfL Woltorf II (3. Kreisklasse Nord).

52 Tore: TSV Marathon (1. Kreisklasse).

51 Tore: Rot-Weiß Schwicheldt (Kreisliga), Fortuna Oberg (Kreisliga).

Schon gewusst, dass...

die durchschnittliche Zahl der Treffer pro Spiel zunimmt, je tiefer die Liga angesiedelt ist. In der Landesliga sind es 4 Treffer, in der Bezirksliga 4,1. Annähernd gleich sind lediglich Kreisliga (4,7 Tore) und 1. Kreisklasse (4,6). In der 2. Kreisklasse beträgt der Durchschnitt 5,3 (Nordstaffel) und 5,1 (Südstaffel) Tore pro Spiel, in der 2. Kreisklasse 5,6 (Südstaffel) beziehungsweise 6,4 (Nordstaffel).

Lukas Hahnsch vom SV Lengede II in den letzten drei Spielen getroffen hat. In der jüngsten Partie (3:2 gegen TSV Wendezelle II) sogar doppelt.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Der Amateurfußball braucht dringend Hilfe! #GABFAF setzt sich bei Verbänden, Politikern und Sponsoren für die Amateurklubs ein. Für vernünftige Duschen, Umkleiden, Plätze, Flutlicht. Für mehr Respekt. Trage Dich hier kostenlos ein, wenn Du dieses Anliegen unterstützt. Du bekommst unseren exklusiven Newsletter und hast jeden Monat die Chance auf 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN