19. August 2019 / 17:24 Uhr

Schönstes Tor: RB Leipzigs Matheus Cunha für Puskas Award nominiert

Schönstes Tor: RB Leipzigs Matheus Cunha für Puskas Award nominiert

dpa
Matheus Cunhas Treffer zum 4:2 bei Bayer 04 Leverkusen wurde für den Puskas Award nominiert. 
Matheus Cunhas Treffer zum 4:2 bei Bayer 04 Leverkusen wurde für den "Puskas Award" nominiert.  © 2019 Getty Images
Anzeige

Der Treffer des 20-jährigen Stürmers im April diesen Jahres zum 4:2 bei Bayer 04 Leverkusen schaffte es in die engere Auswahl des Weltverbandes FIFA.

Anzeige
Anzeige

Leipzig. Der Brasilianer Matheus Cunha vom Fußball-Bundesligisten RB Leipzig ist für den „Puskas Award“ - für das schönste Tor der vergangenen Saison - nominiert worden. Das teilte der Weltverband FIFA am Montag mit. Neben Cunha, dessen Treffer in Leverkusen im April es in die Auswahl schaffte, wurden neun weitere Profis in die Kandidatenliste aufgenommen. Darunter befinden sich Weltstars wie Lionel Messi und Zlatan Ibrahimovic. Im vergangenen Jahr hatte Mohamed Salah vom FC Liverpool die Auszeichnung erhalten.

Mehr zu RB Leipzig

Unter den zehn Nominierten treffen zunächst Internetnutzer bei einer bis zum 1. September laufenden Abstimmung auf der Seite der FIFA eine Vorauswahl. Daraus ergeben sich drei Finalisten, von denen ein sogenanntes Legenden-Komitee des Weltverbandes den Sieger kürt. Der Preis wird bei der Weltfußballer-Gala am 23. September in Mailand überreicht.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Der Amateurfußball braucht dringend Hilfe! #GABFAF setzt sich bei Verbänden, Politikern und Sponsoren für die Amateurklubs ein. Für vernünftige Duschen, Umkleiden, Plätze, Flutlicht. Für mehr Respekt. Trage Dich hier kostenlos ein, wenn Du dieses Anliegen unterstützt. Du bekommst unseren exklusiven Newsletter und hast jeden Monat die Chance auf 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN