23. März 2021 / 14:40 Uhr

Gruppe D: EM-Teilnehmer Schottland im Kurzporträt

Gruppe D: EM-Teilnehmer Schottland im Kurzporträt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Schottland löste im Elfmeterschießen der Play-Offs das Ticket zur EM.
Schottland löste im Elfmeterschießen der Play-Offs das Ticket zur EM. © imago images/Aleksandar Djorovic
Anzeige

Spannender kann man es nicht machen: Erst im Elfmeterschießen der Play-Offs sicherte sich Schottland den Startplatz bei der EM 2021. Der letzte Euro-Auftritt ist ein Vierteljahrhundert her.

Anzeige

Schottland schaffte es als eine von vier Nationen, sich über die Play-offs für die EM-Endrunde zu qualifizieren. Gegner im Finale war Serbien. Die Schotten gewannen im Elfmeterschießen. Nach 120 Minuten hatte es noch 1:1 gestanden.

Anzeige

Im Sommer gibt es für die Schotten zwei Heimspiele in Glasgow. Dort werden Tschechien und Kroatien erwartet. Für Schottland ist es erst die dritte Teilnahme bei einer EM - und die erste seit 25 Jahren. Bisher war nie mehr als nur die Vorrunde für das Team aus dem Norden des Vereinigten Königreichs drin.

Gruppengegner von Schottland

England im Kurz-Porträt

Trainer: Steve Clarke (seit 20. Mai 2019)

Stars: Andrew Robertson (Linker Verteidiger/FC Liverpool), Scott McTominay (Zentrales Mittelfeld/Manchester United), Kieran Tierney (Linker Verteidiger/FC Arsenal)

Weg zur EM: Play-off-Sieger Weg C

Bisherige Teilnahmen (2): 1992 (Vorrunde), 1996 (Vorrunde)

Spielplan in der EM-Gruppenphase: 14. Juni gegen Tschechien in Glasgow (15 Uhr); 18. Juni gegen England in London (21 Uhr); 22. Juni gegen Kroatien in Glasgow (21 Uhr)

Hier lesen: Europameisterschaft 2021: News und Spielplan