30. Juli 2018 / 20:58 Uhr

Konkurrenz für Schürrle: Fulham verpflichtet Mitrovic für hohe Ablösesumme

Konkurrenz für Schürrle: Fulham verpflichtet Mitrovic für hohe Ablösesumme

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Aleksandar Mitrovic wechselt nach der Leihe im vergangenen Jahr jetzt offiziell zum Schürrle-Klub FC Fulham.
Aleksandar Mitrovic wechselt nach der Leihe im vergangenen Jahr jetzt offiziell zum Schürrle-Klub FC Fulham. © imago/PA Images
Anzeige

Aufgepasst, André Schürrle! Der FC Fulham hat gut eine Woche vor dem Ende des Transfer-Fensters in England den Serben Aleksandar Mitrovic verpflichtet. Der Nationalspieler wurde bereits in der vergangenen Saison ausgeliehen.

Anzeige
Anzeige

Der FC Fulham hat den serbischen Nationalspieler Aleksandar Mitrovic vom Ligarivalen Newcastle United verpflichtet. Wie der Premier-League-Aufsteiger am Montag mitteilte, unterzeichnete der 23-jährige Stürmer einen Fünfjahresvertrag. Die Ablösesumme wurde in Medienberichten auf umgerechnet etwa 25 Millionen Euro beziffert.

Konkurrenz für Schürrle?

Bei der Vertragsunterzeichnung zeigte sich Mitrovic glücklich: "Ich bin froh,  jetzt offiziell Spieler von Fulham zu sein. Ich liebe die Fans. Sie sind großartig." Mitrovic hatte bisher auf Leihbasis für den FC Fulham gespielt und in der vergangenen Saison zwölf Treffer in 17 Spielen erzielt. Er war einer der Garanten für den Aufstieg des Ex-Klubs von Trainer Felix Magath.

Der Serbe könnte im Angriff ein Mitspieler oder ein Rivale von André Schürrle werden. Der FC Fulham hatte den Weltmeister von 2014 kürzlich für zwei Jahre von Borussia Dortmund ausgeliehen. Schürrle begründete den Wechsel am Wochenende: "Ich wollte raus aus Deutschland und ein bisschen mehr Ruhe und Frieden für mich und meine Familie. Deswegen wollte ich einfach was Neues machen", sagte er dem TV-Sender Sky. Sein erstes Testspiel ging allerdings verloren.

50 ehemalige BVB-Spieler und was aus ihnen wurde

Einst für Borussia Dortmund im Einsatz: Was machen Dede, Andreas Möller, Márcio Amoroso und Stéphane Chapuisat heute? Zur Galerie
Einst für Borussia Dortmund im Einsatz: Was machen Dede, Andreas Möller, Márcio Amoroso und Stéphane Chapuisat heute? ©
Anzeige

ANZEIGE: Ab 15€ für dein #GABFAF Polo-Shirt! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt