14. Mai 2016 / 18:07 Uhr

Schwarzer Tag für die Stadt Stuttgart: Drei Mannschaften steigen ab!

Schwarzer Tag für die Stadt Stuttgart: Drei Mannschaften steigen ab!

André Batistic
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Das war's für den VfB Stuttgart vorerst in der Bundesliga - genau wie für die Stuttgarter Kickers in Liga drei (kleines Bild).
Das war's für den VfB Stuttgart vorerst in der Bundesliga - genau wie für die Stuttgarter Kickers in Liga drei (kleines Bild). © imago/Montage
Anzeige

Diesen Tag wird Stuttgart wohl nicht so schnell vergessen. Neben dem VfB Stuttgart steigen auch die Stuttgarter Kickers und die Reserve des VfB ab.

Anzeige

Dieser Tag tut den Stuttgartern gleich dreifach weh! Der VfB Stuttgart steigt aus der Bundesliga in die Zweitklassigkeit ab (alle Infos zum Abstieg hier). Als wäre das nicht schon genug für den neutralen Stuttgart-Fan müssen auch noch die Reserve des Ex-Bundesligisten und die Stuttgarter Kickers den Gang von der 3. Liga in die Regionalliga antreten.

Pikant: Die Stuttgarter Kickers scheiterten gegen die punktgleiche Reserve von Werder Bremen, das wie in der ersten Liga mit den Profis die Klasse auch in Liga drei hielt, nur wegen der weniger erzielten Tore. Die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart stand schon vor dem letzten Spieltag der 3. Liga als Absteiger fest.

So (schadenfroh) reagiert das Netz: