27. November 2020 / 10:47 Uhr

Schweden-Trainer Andersson nach Gespräch mit Ibrahimovic über Comeback: "Sind uns einig"

Schweden-Trainer Andersson nach Gespräch mit Ibrahimovic über Comeback: "Sind uns einig"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Schwedens Nationaltrainer Janne Andersson (rechts) bestätigt Gespräche mit Zlatan Ibrahimovic über eine mögliche Rückkehr.
Schwedens Nationaltrainer Janne Andersson (rechts) bestätigt Gespräche mit Zlatan Ibrahimovic über eine mögliche Rückkehr. © Getty Images/Montage
Anzeige

Die Rückkehr von Zlatan Ibrahimovic in die schwedische Nationalmannschaft rückt offenbar immer näher. Wie Trainer Janne Andersson jetzt bestätigte, kam es bereits zu einem Treffen zwischen Ibrahimovic und dem schwedischen Nationalcoach. 

Mehr als vier Jahre nach seinem Rücktritt aus dem schwedischen Nationalteam hat sich Fußballstar Zlatan Ibrahimovic mit Nationaltrainer Janne Andersson zu Gesprächen getroffen. Die beiden diskutierten dabei über Ibrahimovic' jüngst geäußertes Interesse, wieder für die Auswahl zu spielen, wie der schwedische Fußballverband am Donnerstagabend mitteilte. Dafür sei Andersson nach Mailand gereist, wo der 39 Jahre alte Ibrahimovic für den AC Mailand spielt.

Anzeige

"Als Zlatan sich für Spiele in der Nationalmannschaft geöffnet hat, hat es sich natürlich und wichtig angefühlt, sich zu treffen und das so bald wie möglich zu diskutieren", wurde Andersson in einer Verbandsmitteilung zitiert. "Das Treffen war sehr gut und ergiebig, und wir sind uns einig, dass wir den Dialog fortsetzen."

Mehr vom SPORTBUZZER

Ibrahimovic war vor wenigen Tagen zum zwölften Mal und erstmals seit 2016 als Schwedens "Fußballer des Jahres" ausgezeichnet worden. In einem Interview hatte er gesagt, dass er das Nationalteam vermisse. Daraufhin hatte sich auch Andersson erstmals offen für die Möglichkeit einer Rückkehr gezeigt. Der Stürmer ist seit der Fußball-EM 2016 nicht mehr für die Schweden aufgelaufen. Mit 62 Toren in 116 A-Länderspielen ist er schwedischer Rekordschütze. Nach der Europameisterschaft hatte Andersson die schwedische Auswahl übernommen, seitdem ist er von Ibrahimovic mehrmals scharf kritisiert worden.