12. Januar 2020 / 17:09 Uhr

Schweden und Frankreich siegen im Teamsprint am Dresdner Elbufer

Schweden und Frankreich siegen im Teamsprint am Dresdner Elbufer

dpa
Team sprint Frauen Ski World cup 2020 Dresden; Finale; ZIELEINLAUF UND SIEGEREHRUNG
Platz 1: Schweden mit DAHLQVIST Maja; SVAHN Linn; 
Platz 2 Schweiz mit van der GRAAFF Laurien; FAEHNDRICH Nadine; 
Platz 3: Schweden mit settlin evelina Soemskar Linn
Hauchdünn mit einem Ausfallschritt distanzierte das schwedische Duo die starken Schweizerinnen auf Rang zwei. © Anja Schneider
Anzeige

Das schwedische Duo Maja Dahlqvist und Linn Svahn war in der Damenkonkurrenz nicht zu schlagen. Bei den Männern standen Renaud Jay und Lucas Chanavat ganz oben auf dem Treppchen. Die deutschen Teams hatten mit dem Rennausgang nichts zu tun. 

Anzeige
Anzeige

Dresden. Das deutsche Langlauf-Duo Sofie Krehl und Anne Winkler hat eine Überraschung im Teamsprint am Elbufer von Dresden klar verpasst. Die 24 Jahre alte Oberstdorferin und die 25-Jährige vom SSV Sayda belegten im Finale am Sonntagnachmittag den achten von zehn Plätzen. Zuvor hatte das Duo mit Rang zwei in einem stark besetzten Halbfinallauf für Aufsehen gesorgt. Den Sieg im Endlauf holten sich Maja Dahlqvist und Linn Svahn aus Schweden. Das Podium komplettierten Laurien van der Graaff und Nadine Fähndrich (Schweiz) sowie Evelina Settlin und Linn Soemskar (Schweden).

JETZT Durchklicken: Impressionen von der Laufstrecke am Dresdner Elbufer

Impressionen vom Teamsprint der Damen und Herren am Dresdner Elbufer Zur Galerie
Impressionen vom Teamsprint der Damen und Herren am Dresdner Elbufer ©
Anzeige

Beim Teamsprint-Finale der Männer, das ohne deutsche Beteiligung stattfand, fiel die Entscheidung erst auf den allerletzten Metern. Das französische Duo Renaud Jay und Lucas Chanavat gewann mit 0,09 Sekunden Vorsprung vor Marcus Grate/Johan Haeggstroem (Schweden) und 0,18 Sekunden vor dem russischen Tandem Andrej Krasnow und Gleb Retiwych, das Rang drei belegte.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Der Amateurfußball braucht dringend Hilfe! #GABFAF setzt sich bei Verbänden, Politikern und Sponsoren für die Amateurklubs ein. Für vernünftige Duschen, Umkleiden, Plätze, Flutlicht. Für mehr Respekt. Trage Dich hier kostenlos ein, wenn Du dieses Anliegen unterstützt. Du bekommst unseren exklusiven Newsletter und hast jeden Monat die Chance auf 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN