15. März 2020 / 10:21 Uhr

Schweizer Liga: Saisonabbruch bei Festhalten an der EM – Zürich-Boss: "Dümmste aller Möglichkeiten"

Schweizer Liga: Saisonabbruch bei Festhalten an der EM – Zürich-Boss: "Dümmste aller Möglichkeiten"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Schweizer Liga könnte bei einem Festhalten an der EM 2020 nicht regulär beendet werden.
Die Schweizer Liga könnte bei einem Festhalten an der EM 2020 nicht regulär beendet werden. © imago images/Geisser
Anzeige

Der Schweizer Liga droht bei einem Festhalten der UEFA an der EM 2020 der vorzeitige Abbruch der Saison. Der Präsident des FC Zürich warnt davor, ein Saisonaus ohne Entscheidung dürfe es "auf keinen Fall" geben.

Anzeige
Anzeige

Der Schweizer Super League droht ein vorzeitiger Abbruch, wenn die UEFA an der Austragung der EM in diesem Sommer (12. Juni bis 12. Juli) festhält. Derzeit ruht der Schweizer Fußball wegen der Coronavirus-Pandemie bis zum 30. April, die 13 fehlenden Spieltage könnten in den 31 Tagen im Mai wohl selbst bei einer rapiden Verbesserung der Situation nicht mehr durchgezogen werden.

Mehr zum Thema

An diesem Montag kommen die Klubs genau wie in Deutschland zusammen, um das weitere Vorgehen in der derzeitigen Krise zu beraten. Im Falle einer EM-Absage könnte man den Juni zudem für die Austragung der verbleibenden Spiele nutzen. Ancillo Canepa, Präsident des FC Zürich, sagte der Neuen Züricher Zeitung: "Auf keinen Fall dürfen wir die Meisterschaft abbrechen. Das wäre die dümmste aller Möglichkeiten." Selbst ein neuer Liga-Modus, um die Saison noch irgendwie zu beenden, scheint derzeit denkbar.

Telegraph berichtet über EM-Verschiebung auf Dezember

Am Samstag hatte der Daily Telegraph berichtet, dass die UEFA als mögliches Szenario eine Verlegung der EM in den Dezember prüft - auch damit die europäischen Ligen ihre Spielzeiten ohne dramatischen Termin-Druck beenden und möglicherweise geregelt(er) in die neue Saison starten können. Damit würde die UEFA auch das Vorgehen der FIFA für die WM 2022 spiegeln, die im Wüstenstaat Katar ebenfalls im Winter ausgetragen wird.

Eine Verlegung des Turniers um ein ganzes Jahr steht ebenfalls im Raum. Im Sommer 2021 will die FIFA allerdings erstmals die Klub-WM austragen, außerdem haben die Frauen dann ihre EM-Austragung geplant.

Internationale Pressestimmen zum Corona-Stillstand: "Wir werden sogar den VAR vermissen"

Fast überall auf der Welt steht der Sport wegen der Coronavirus-Pandemie still. Die internationale Presse ist bestürzt. Der SPORTBUZZER hat die Pressestimmen zusammengetragen - klickt euch durch! Zur Galerie
Fast überall auf der Welt steht der Sport wegen der Coronavirus-Pandemie still. Die internationale Presse ist bestürzt. Der SPORTBUZZER hat die Pressestimmen zusammengetragen - klickt euch durch! ©

Eine Terminfindung für eine aufwendige, vierwöchige EM der Herren könnte unter den genannten Umständen für die UEFA zu einer schwierigen Maßnahme werden.